Weit weg, war früher...!!!

Ein Bunter Mix um den Politik schmerz besser zu ertragen.
ÖkoImpulse um zu begreifen, zu erinnern,
wie sehr Menschen und Natur aufeinander angewiesen sind,
und um nicht riskant Gleichgültig zu werden.

Wer gerne über Gott, oder die unübersichtlicher,
immer komplexer werdende globalisierte Politik nachdenkt,
macht jedenfalls nicht viel Falsch.

Im besten Fall erlernen wir Weisheit, Einsicht,
Seelen ruhe und Erlangen letztlich Glück seligkeit.


Dazu braucht es nach Epikur einer Haltung,
die am besten mit "Selbstgenügsamkeit"
beschrieben werden kann.

"Weil irgend wie ois z samma ghört"

"Aus Prinzip Hoffnung" um frohen Mutes,
mit gesundem Zweifel, dankbar zu Staunen.




"Die Umgebungsvariablen für Optimismus sind im Moment
nicht Günstig"

Donald Trump ist genauso schlimm wie befürchtet.

Deutschland hat nach der Bundestagswahl 2017
mit der AFD nun auch eine rechtsextreme Partei
fraktionsstark im Bundestag.
"Mit Trump in Amerika und der AfD im Bundestag
ist leider nur die Satire-Grundversorgung eigentlich gesichert"

Umweltthemen standen nicht im Fokus der Bundestagswahl.

Insekten schützen, sie sind unverzichtbar.

Unsere stabilen Ökosysteme sind gefährdet.
Warum sterben heute so viele Bienen völker
und Insekten aller Art?

"Vor allem wegen der industriellen Landwirtschaft.
Der großflächige
und häufige Einsatz von Pestiziden
(Dicamba, Neonicotinoide, Glyposat)
dezimiert nicht nur Arten,
die der Bauer bekämpfen will.

Auch wichtige Bestäuber verschwinden.


"Vor allem Arten,
die auf ganz bestimmte Biotope spezialisiert sind,
bekommen Probleme"


Mono kulturen führen da zu,
dass Bienen nach der Raps blüte im Frühjahr Hunger leiden.
Auch viele nützliche Insekten
verschwinden in Deutschland.

Was immer die Gründe
für einen dramatischen Insektenschwund sind,
sie haben einen weit verheerenderen Effekt
als bisher erkannt.

Spätestens jetzt 2017 muss allen klar sein,
dass etwas unternommen werden muss,
um Falter und Fliegen, Bienen, Wespen und Käfer zu retten.


Einen Zusammenhang zwischen der intensivierten Landwirtschaft
und dem Insektensterben
ist nach Ansicht der Wissenschaftler naheliegend.   


Diesen Negativ trend müssen wir stoppen
indem wir bedrohte Lebensräume erhalten
und so auch unsere Lebens grundlage sichern.
"Unsere Enkel erben derzeit eine hochgradig verarmte Welt"



Wir haben die Wahl... 2018, Landtagswahlen in Bayern!
zu mehr Klimaschutz, zu einer anderen Energiepolitik,
zu einer Tier und umweltgerechten
ökologischen Landwirtschaft.

Oder ein Nein zu Waffenexporte,
zu braungefärbten, aggressiven rassistischen Sprüchen.

Wir hatten 2017 die Wahl.

Jetzt haben wir 2018 die AFD im Bundestag.
Es drohen politisch instabile Zeiten in Deutschland
und das ist das Letzte,
was Deutschland und Europa jetzt brauchen.

Die ÖDP (Landtagswahlen 2018 in Bayern)
ist davon überzeugt,
dass das Streben nach ständigem materiellen Wachstum
ein Irrweg ist.
Wohlstand ist etwas anderes als
„immer mehr und nie genug“.
Ballast abwerfen ist eine Form von größerer Freiheit.


Lieber fair und nachhaltig wirtschaften
als immer mehr verbrauchen
und die Ressourcen plündern!
Diese Position muss auch in Deutschland endlich
eine Stimme bekommen!

Verantwortungsvoller Optimismus;

Man weiß um das Böse
und steht trotzdem für das Gute ein.

Deutschland im Jahr der Bundestagswahl 2017.

Erst einmal Gescheitert.

Karl Theodor zu Guttenberg zurück in Bayern.

Originell wie immer? (30 August 2017
)
Der Plagiator "KT" zu Guttenberg is back...

"Jetzt ist auch mal gut"

Er stehe bewusst vor und nicht hinter dem Redner pult,
sagte der einstige CSU Hoffnungsträger.
Er wolle nicht Gefahr laufen,
eine "abgeschriebene Rede" vorzutragen.

"Die Frage ist jetzt:

Was will Karl Theodor zu Guttenberg ,
und was kann Seehofer ihm bieten?"

"Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg
zählt zu den ganz wenigen in der CSU,
die über Charisma verfügen.
Sonst wird das Bild der Partei
ja eher von verbalen Grobmotorikern dominiert".

Für die vielen Kameras gibt es am Ende
seiner ersten Wahlkampf hilfe Veranstaltung
der CSU im fränkischen Kulmbach
eine Umarmung mit Ehefrau Stephanie.



Es ist fast so wie früher,
als die beiden als Glamour Paar der deutschen Politik galten.

Mit seinen rhetorischen, fachlichen Qualifikationen
und seinem analytischen Sachverstand
eignet sich Karl Theodor zu Guttenberg
für jedes Amt in der Bundesrepublik.


"Bedeutung ist für jemandem mit diesem Stammbaum
immer noch das Größte"

Einige in der CSU bezweifeln,
dass Guttenbergs politische Substanz
mit seiner rhetorischen Kraft mitzuhalten vermag.
Über ein ökologisches Zukunft`s Modell im Freistaat
haben wir von und zu Guttenberg leider nur wenig gehört.




Schaun ma mal was noch alles aus der CSU kommt,
nach dem schlechten Wahlergebnis wird
das zerlegen der Persönlichkeiten beginnen.
An der CSU Basis brodelt es schon länger
um Horst Seehofer.

Nach dem schlechtesten Abschneiden der CSU
seit 1949 ca.38,8% hat (KT) nun Objektiv
kaum noch eine Chance auf ein Amt
in der Christlich Sozialen Union.

Schließlich gehe es "ums Grundsätzliche".

(Jamaika Verhandlungen)


Vielleicht hat dieses Bündnis "Jamaika"
ja die Innovationskraft,
alte verhärtete Konflikte zwischen Ökonomie
und Ökologie auf Bundesebene aufzulösen.

Der Auftakt der Koalitionsgespräche
und ein Bauchgefühl Ende Oktober 2017
verheißen bisher nicht`s Gutes
für die nächsten vier Jahre.


"Deutschland Erinnerungen einer Nation"
Georg Baselitz



Eine Sicht der Dinge,
für die Georg Baselitz mit seiner zerfezten, verwirrend
kopfstehenden Deutschlandfahne ein Bild gefunden hat.

Vielleicht müssen wir deshalb Deutschland
immer wieder skeptisch neu betrachten.
Nicht nur "Leitkultur" sondern ein neues "Leitbild"
für die Wirtschaf, Landwirtschaft und Konsumverhalten.

"Kaufst du noch, oder lebst du schon"

Sicher ist nichts,
das einzige beständige ist die Veränderung.


Wir brauchen die Ideen eines gemeinsamen,
zukunftsorientierten, überschaubaren Europa
jetzt mehr denn je.
Halb leer, muss wieder halb voll werden.

"Europa braucht mehr Leidenschaft"

Was hatte Konrad Adenauer gesagt,
fast zehn Jahre nachdem er 1957 die Römischen Verträge
unterzeichnet hatte?

„Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen.
Sie wurde eine Hoffnung für viele.“
Konrad Adenauer



Es besteht wieder erheblicher Erklärungsbedarf
und Überzeugungskraft zur gemeinsamen Europäischen Union.
"Europa" wird 2017 60 Jahre alt (Römischen Verträge).

Die Ökonomen und Politiker haben sich zu wenig Gedanken
über die Verlierer der Globalisierung gemacht.

Viele Menschen fühlen sich abgehängt,
trauen der Elite nicht mehr,
und das zieht sich durch die ganzen Gesellschaften
in der zivilisierten Welt.

Systemwechsel sollte man in "guten Zeiten" realisieren.
Dann lassen sie sich vernünftig steuern.
(neue Gedanken, das Grundeinkommen)

"Die Populisten, die Faschisten gewinnen immer nur dann,
wenn die Mehrheit schweigt"

Die europäische Einigkeit ist die Aufgabe des Jahres 2017.
Fairer Handel, Toleranz, Achtung vor anderen Regionen
sowie Solidarität mit den Ärmeren Menschen
sind das Ziel um eine gerechtere Welt zu bekommen.

Der Mensch sehnt sich nach Stabilität.
Das ist ein Urinstinkt,
aber in dieser Sehnsucht liegt eine Gefahr.
Denn aus Stabilität wird auch schnell Stagnation.

Die letzten 10 -15 Jahre sind für die akzeptanz Europa`s
nicht so gut gelaufen (2016).

Die sogenannten Abgehängten
haben in England gegen die Eliten gewählt
und es hat sich nicht`s geändert.
Außer, dass wir jetzt lernen müssen,
mit dem ganzen Hass und Ekel umzugehen,
der plötzlich in der Welt ist.


Klargemacht werden muss, dass eine
extremistische Politik traditionell zur Katastrophe führt.
Europa freunde wacht endlich auf.
Die Regierungen müssen menschlicher und besser kommunizieren,
was für vielseitigen Dinge sie bewegen.
Den jeder Bürger profitiert von Eu.
Aber nur die wenigsten sind sich desssen bewusst.

"Es ist Zeit, dass wir den Arsch hoch kriegen".
Auf den neuen US Präsidenten Herrn Donald Trump
reagieren viele Menschen maximal spassbefreit.
Zurecht wie ich meine,
obwohl ich Ihn auch nur durch die "Lügen Presse" kenne.

"Er ist wieder da"
Satire Film




Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt,
wird blind für die Gegenwart.

Richard von Weizsäcker

Der US Wahlkampf hat gezeigt,
dass die westliche Demokratie an ihre Grenzen stößt.
Sie bringt Gesellschaften hervor,
die ihre eigenen Voraussetzungen zerstören.

Jetzt (2016) beginnt der politische Klimawandel,
auch der ist nicht mehr zu leugnen.
Wer "neutral" bleibt, macht sich zum Komplizen!


Sachlichkeit,
Respekt, Wahrhaftigkeit, Intellektualität wurden vermisst.
Natürlich:
Wahlkämpfe werden von jeher mit harten Bandagen geführt.

Das Motto nach der gewonnenen Wahl:

"Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"
Bei Donald Trump sah es am Anfang nicht so aus,
er wird wohl ein "Stimmungspolitiker".


"Trumps politische Welt, was kommt da auf uns zu?"
Du - mich - auch - Diplomatie... "Mister Ich"
Präsident Donald Trump wird zweifellos
die politische Kultur enorm Verändern.
Viele sagen, er werde sie zerstören,
da er unbedacht spricht und agiert.

Nach der Einführung im Januar 2017
gibt Donald Trump gleich mal wie Versprochen
gnadenlos "Vollgas".
Doch die meisten seiner bisherigen Aktionen
sind Brachial Patriotistischer Unsinn und Unmenschlich.
Beim Klimaschutz blockieren die USA mit Donald Trump ebenfalls.

Der Widerstand gegen Donald Trump formiert sich.
(Februar 2017).



"Donald Trump, ein gefährliches Überraschungsei"?

Sein schlichtes Weltbild kommt leider
bei vielen Menschen noch immer gut an,
Mit seiner populistischen Vereinfachung
verkörpert Herr Donald Trump den Zeitgeist vieler Menschen.
Dies ist der Anfang.
Er droht, internationale Abkommen zu zerfetzen.
Und das ist Falsch und gefährlich für den Rest der Welt.

Es ist nicht normal, weiter zu "hoffen",
dass ein 70 Jähriger sich noch groß ändern wird.
Vielleicht wir er duch seine Familienmitglieder etwas gezähmt,
dies ist eine geringe Hoffnung.

Die Hoffnung,
Donald Trump könnte im Weißen Haus ruhiger
und reifer agieren, hat sich verflüchtigt,
es bliebe ein politischer Wunsch,
doch die Realität in den ersten Monaten
schaut gänzlich anders aus.


Der 45. Präsident Amerikas schlägt wild um sich
und teilt die Welt in Gut und Böse auf.

Diese Wahl kampagne war absolut anders.
Leitplanken gab es nicht
oder sie wurden im Sog von Donald Trump unverzüglich
eingerissen.
Barrieren des Anstands und der Moral
besaßen zumindest im Wahlkampf keine Gültigkeit mehr.

"Ein mentaler Bürgerkrieg beginnt".
Diese wachsende Entfremdung zwischen Politik
und Bevölkerung könnte uns auch in Deutschland blühen.
Das kann nicht die Gesellschaft sein, von der wir träumen!

Das Auseinandertrifften der Gesellschaft in Arm und Reich,
schwierige Lebens situationen ("Modernisierungsverlierer") werden
in sehr arroganter weise
von den "politischen Eliten" nicht mehr erkannt.


Die vielen Menschen die Angst und Frust haben
durch die rasanten Veränderungen.
Iim gesamten (auch Digitalen) Alltag und in der verworrenen Welt
müssen wir "arbeitenden Menschen" wieder ein Gefühl bekommen
dass unsere interessen
ernst genommen werden, nicht nur die der groß Konzerne.
Eben eine Politik für alle Menschen,
nicht nur die der globalen Industrie.


Entgegen aller umfrage "Experten"
wird der Entertainer Star Donald Trump der 45. Präsident der USA.
Echt irre?
Die Demokratie hat die Gefahr verschlafen.
Jetzt ist es zu spät:
In den USA ist ein sogenannter Faschist an die Macht gekommen.
Nationalismus kann im 21 Jahrhundert nicht die Lösung sein.



"Demokratie ist Gott sei Dank mehr als eine Person"
"Am Ende wird er ohne
das sogenannte Etablissement nicht auskommen."
Seine große Familie ist hoffentlich nicht ohne Einfluss auf ihn.
Gelassenheit ist bei Donald Trump vermutlich fehl am Platz.

Es ist eine extreme Truppe,
die selbst in der Republikanischen Partei Außenseiter waren,
zB. sein wichtigster Berater der
rechtsnationale Chefberater Stephen Bannon,
"ein Fürst der Finsternis".


Stephen Bennon will die Gesellschaft spalten,
um eine geschlossene Opposition zu verhindern (Focus).

Nach nur wenigen Monaten im Amt entläßt Donald Trump
seinen Chef Strategen Stephen Bannon
im August 2017 wieder.

"Stephen K. Bannon kehrt nach Hause zu
der ultrarechten Nachrichtenseite Breitbart News zurück".

"Ich habe meine Hände zurück an den Waffen.
Ich werde die Opposition zerstören. Kein Zweifel."


Bannon sagt,
er habe ohnehin selbst gehen wollen.
Wie so oft im Team Trump gibt es wohl
auch hier mehrere Wahrheiten.
Vielleicht kommt Donald Trum jetzt zur Vernunft?

Das Phänomen Donald Trump
machte den Wahl forschern 2016 die Arbeit schwer,
(die Befragten lügen)
darf als billige Ausrede nicht gelten.

Was im USA Wahlkampf passiert ist eine Warnung.
Bleiben wir trotz der Enttäuschung irgendwie bei guter Laune.
Wir haben in Europa viel zu viel zu verlieren,
um zu resignieren.

Meinen unbekümmerten Optimismus behalte ich mir,
denn so wie die gesamten Wahlforschungs "Experten"
daneben lagen,
kann man eh darauf hoffen, das alles ganz anders kommen wird.


Ein Gutes aber hatte die Präsidenten Wahl:
Nach Donald Trump`s hundert Tage Bilanz ist sie ein Weckruf für alle,
die eine offene Gesellschaft verteidigen wollen.

Wir brauchen in Europa eine Moral,
einen Geist und eine Kultur des menschlichen Zusammenhalts,
eben ein gemeinsames, vielschichtiges Volk.

Nur so können wir die dunklen Mächte unserer Vergangenheit;
Nationalismus und Rassismus; unter Kontrolle halten.
Sonst erleben wir auch in Europa ein "Blaues Wunder".


Der Brexit, sowie die Wahl in Amerika
ist die Rache der Abgehängten und frustrierten,
als auch der "Betrogenen und Belogenen"!!!

Terror, Amokläufe, Brexit, Ukraine?, Putin, Erdogan,
Trump und Jemen usw.
2016 ist immer irgendwas.
Kaum hat man den Horror von Nizza halbwegs umrissen,
putscht das Militär in der Türkei.
Am nächsten Tag der Amok lauf ("Selbstradikalisierung")
eines jungen anerkannten Asylanten in Würzburg.

Am 22. Juli 2016 das Attentat in München,
Der erst 18 jährige Amokläufer David Sonboly
erschoß
in München
zehn Menschen,
tötet dann sich selbst und hinterließ sehr viele Verletzte.

Am 23. Juli eine sogenannte Beziehung's Tat
eines 21 jährigen in Reutlingen,
hier wurde eine Frau mit einem Dönermesser getötet.


Am 24. Juli dann der Angriff
eines 27 jährigen Asyl bewerbers aus Syrien
vor einem Musik festival in Ansbach.
Diesmal eine Selbstmord Attacke mit einem Sprengsatz.
Auch hier sehr viele Verletzte.

Es ist freilich ein gewaltiger Unterschied,
ob hoch ideologisierte Kämpfer ein Massaker anrichten
oder psychisch Kranke:
Nur den Opfern und ihren Angehörigen ist das Egal,
ihr Schmerz, ihre Wunden und ihre Trauer bleiben.

Das Bauch gefühl entkeimt, die Welt dreht durch.
So steigt bei vielen Bürgern eine emotionale, unkontrollierte Wut
auf "alle Asyl bewerber", auf unseren Staat, Polizei, Richter, usw.

"Der Volksmund wünscht sich dass endlich etwas passiert"

Nach den jüngsten Gewalttaten in Deutschland
warnt die Bundes regierung davor,
Flüchtlinge generell unter Terror verdacht zu stellen.
"Nach jeder furchtbaren Tat
die Hetz maschinerie an zuschmeißen wird die Probleme
im Land sicher nicht lösen".



"Mitleid ist eine endliche Ressource.
Es braucht Zeit, sie aufzufüllen.
Bei völliger Entleerung bleibt nur emotionale Erschöpfung zurück,
Gleich gültigkeit.
Und Entsetzen, vielleicht Scham, über sich selbst".


Die Leute drehen durch.
Sogar das Wetter wird immer extremer.
Die täglichen Ereignisse stürmen auf uns ein und überfordern uns.


Hoffnung ist der Glaube daran,
dass wir die Dinge gemeinsam besser machen können.
Optimismus ist eine passive Tugend, Hoffnung ist eine aktive.
„Es bedarf keines Mutes, um ein Optimist zu sein,
aber einer Menge, um Hoffnung zu haben.“


Um das Leben doch auf eine lockere Art genießen zu können.




Die Flüchtlings krise verkommt zum virtuellen Bürgerkrieg.
Unsere Schimpfereien sind nervenaufreibend,
Zwischen töne gibt es nicht mehr.
Viele der Nachkriegs generationen sind derzeit

mit den Flüchtlings,
Terror, Umwelt, Banken, Glaubens krisen schwer überfordert.

Statt über eine Obergrenze zu diskutieren,
sollten wir unserem Land und der Politik der kleinen Schritte
ein wenig mehr "Zeit" für eine nachhaltige Lösung geben,
um die Idee Europa nicht zu zerreden und zu gefährden.

"Wir können nicht erwarten,
dass die Türkei unsere Probleme in der Flüchtlingsfrage löst.

Die EU muss selbst Antworten finden, und zwar schnell.
Der Alleingang der Länder entlang der Balkan route
schafft Entlastung hier und Notlagen anderswo.



Wer Ende Januar 2016 ein Ende der Kanzler schaft
von Angela Merkel herbei redet,
muss sich viele Fragen gefallen lassen:
Wisst ihr eigentlich, was ihr da redet?

Wie soll es denn derer Meinung nach mit der Flüchtlings bewegung
weitergehen?
Grenzzäune, noch mehr Mauern überall?
Die Leute in den Lagern im Libanon und Jordanien vergammeln lassen?
Diese Länder, die tatsächlich überfordert sind,
kollabieren lassen?

Oder die Flüchtlings boote in der Ägäis versenken?

Die Kritiker der Merkelschen Flüchtlings politik
haben überhaupt keine tragfähige Alternative.
Sie sind nur irgendwie dagegen.


"Ich glaube, wir sind besser dabei, als manch einer denkt,
aber dass noch eine Wegstrecke vor uns liegt."
Dr. Angela Merkel Bundeskanzlerin Februar 2016


Ich will mir selbst und vielleicht auch anderen Mut machen,
deshalb spiele ich mich hier in meiner privaten Homepage
aus den pionier´s Tagen des Internet´s.




Politik ist ein sehr dynamischer Prozess und
ihre Vertreter sehr meinungsflexibl,
mit dieser Realität müssen wir zurechtkommen.

"Wir alle müssen 2016 Acht geben,
da mit am Ende nicht die Regierbarkeit Deutschland`s
und Europa`s zu Bruch geht".




Die Ironie hinter der Maske des Glamurs und des Wohlstandes.

"Unser westlicher Lebensstil in den Industrie nationen verursacht
weltweit Schäden,
die Menschen in aller Welt zur Flucht aus ihren Ländern zwingt.


Flüchtlinge nicht bei uns aufnehmen zu wollen ist eine Missachtung
ihrer Rechte.
Unser Lebensstil ist geprägt von einem viel zu hohem Konsum
an tierischen Produkten, der intensiven Nutzung der Böden,
einem extremen Wasser und Boden verbrauch
und einer unglaublichen Müll produktion.

Nach Prognosen der Un Refugee Agency werden beispielsweise bis
zum Jahre 2050 ca. 150 Millionen Menschen
ihre Heimat gebiete aufgrund von Problemen verlassen müssen,
die mit den Folgen des Globalen Klima wandels zusammenhängen.

Wir sollten beginnen weniger CO² zu produzieren,
weniger Lebensmittel weg zuwerfen,
weniger Textilien und Rohstoffe nachzufragen
und diese nach dem Gebrauch zumindest intelligent zu recyceln.

Unsere gemeinschaft der westlichen Nationen ist Verpflichtet,
diejenigen aufzunehmen,
die vor den von uns verursachten Schäden flüchten
und wir alle können etwas ändern,
wenn wir ein Umdenken unseres Lebensstils starten.

Jeder kleine Schritt zählt!" Deniz Göcen


Es ist höchste Zeit,
dass Menschen, Arten und Lebensräume bessere Chancen erhalten,
für ein harmonisches Zusammenspiel.

Barbara Hendricks Bauernregel 2017!

"Ohne Blumen auf der Wiese,
geht´s der Biene richtig miese"

Der Bauernverband reagierte maximal Spassbefreit,
so wurden die Plakate 2017 nie aufgehängt.





Abseits der Schutzräume frisst eine Intensive Agrarwirtschaft
das Land,
und badet die leer geräumten Fluren in Giften und Kunstdünger.

Barbara Hendricks neue Bauernregel 2017!

"Haut Ackergift die Planzen um,
bleiben auch die Vögel stumm"

Durch zu häufiges Mähen kommen viele unserer Wiesen
kaum mehr zum Blühen,
somit wird eine Arten reiche Insekten und Blumen welt verhindert.

Im Früh sommer besteht das Landschaftsbild
aus wenigen Farb flächen,
Gelb von Raps feldern und dem Grün der Korn, Maisfelder,
bzw. Arten armen Futter wiesen ohne wuchernde Blüh ränder.
Die Folge ist ein dramatischer Rückgang
der Insekten fressenden Klein vögel,
besonders auffällig ist dies zb. bei Schwalben und Mauer seglern.


Die Natur zu ihrem Schutz vom Menschen zu isolieren,
ist immer schon ein Irrweg gewesen.
Seit es Menschen gibt, haben diese in die Natur eingegriffen.



Die Natur in der Menschen leben,
ist stets ein Mosaik aus Zerstörung und Aufbau.

Der Mensch muß sich als ein Teil
der natürlichen schöpferischen Kraft
auffassen und nicht nur als Sünder,
der seine Verbannung aus dem Garten Eden verschuldet hat.

"Es geht nicht um perfekte Ökosysteme.
Es geht darum unserer Landschaft ihren Frieden zu geben".


Die Natur ist kreativ, werden wir es beim Naturschutz auch.

Naturschutz sollte daher einem Leitbild folgen,
in dem Wälder, Feucht gebiete und andere alte Ökosysteme
inmitten einer Vielfalt
menschen gemachter Landschaften existieren können.


"Die Natur selbst fürchtet das Aussterben nicht,
Aussterben ist ihr Gestaltungsmittel".



Es bleibt eine schwierige Frage der künftigen Ökologie,
inwieweit das Loslassen des historischen Ideals
eine Haltung sein kann,
die auf lange Sicht mehr Lebendigkeit, mehr Wildnis,
mehr Stabilität auf der Erde ermöglicht.

Diese Lebens offene Haltung muss gegen die Gefahr
der Gleich gültigkeit und der endgültigen Zerstörung
verteidigt werden.

Barbara Hendricks neue Bauernregel 2017!

"Gibt`s nur Mais auf weiter Flur,
fehlt vom Hamster jede Spur"

"Vor lauter Egoismen,
Wachstums zielen, Konsum wünschen haben wir es verlernt,
auf die Ansprüche der Arten Rücksicht zunehmen,
im Einklang mit den natürlichen Systemen zu leben,
zu denken und zu planen"

"Vorwärts, wir müssen zurück"
.
Entwicklungen dürfen beschränkt werden,
wenn sie antisozial sind,
wenn sie unsere Zukunft gefährden oder die Kinder.
Manchmal muss es heißen:
"So nicht... Heidi...!!!"



Die unmissverständlich deutlichen Worte von Papst Franziskus.

"Diese Wirtschaft tötet"

Der Schutz unserer Erde ist eine politische Aufgabe.

Gesellschaftlich und politisch sollten wir uns einsetzten
da mit sich etwas ändert.

Tipping Point Wie kleine Dinge Großes bewirken können“
Gilt für´s positive genau so wie hier
für negative Veränderungen.

Einige Wissenschaftler vermuten,
dass es Tipping Points in der Klima entwicklung gibt
(z. B. spontane,
grundsätzliche Änderungen im globalen Wärme transport
durch veränderte Wasser oder Luftströmungen),
welche dramatische Klima veränderungen
in sehr kurzer Zeit bewirken.




"A
rm, aber sexy :-)"
Dieses Motto gilt natürlich für den satten Teil unserer Erde...


K
unststoff Flut,
wir Menschen verbrauchen immer mehr davon.
Plastik war ein Segen,
bevor es die Wegwerfkultur anheizte uns so zur Plage wurde.

Mikro plastik, wird zur unsichtbaren Gefahr.
Spätestens seitdem östlich von Hawaii ein Müll strudel
in der Größe von Mitteleuropa traurige Berühmtheit erlangt hat,
ist klar, dass die allgegenwärtige Nutzung von Plastik
probleme von un geheuerem Ausmaß hervorruft.

Plastik, wo es geht sollte man es vermeiden.
Mikro plastik sind kleinste Plastik teilchen
von weniger als fünf Millimetern.

Es kann aus bestimmten Kosmetika, Körperpflege
und Reinigungsmittel stammen,
in denen sie für einen mechanischen Reinigunseffekt sorgen.




Dieses Mikro plastik wird in Kläranlagen nicht heraus gefiltert
und gelangt so über die Gewässer un gefiltert
in unsere Nahrungskette.


Wir sollten uns bei jedem Produkt fragen, brauche ich es wirklich
und muss es aus Plastik sein.

Doch trotz bester Vorsätze:
Ganz ohne Plastik geht es nicht.
Verpackungen können auch sinnvoll sein und viele Produkte
gibt es nur aus Kunststoff.

Nutzen wir diese Erzeugnisse solange wie möglich...!!!
Das spart Rohstoffe und Müll.



Kunststoffe haben sieben Leben.
Wenn wir die Produkte als Abfall wegwerfen müssen,
entsorgen wir sie richtig,
nur dann können neue Kunststoffe da raus recycelt werden.

Manche Strände sind über Kilometer hinweg mit Kunststoff müll
"verziert".
Entlang dem Spül saum sammelt sich der Abfall aus dem Meer.

Es kostet Zeit, die Theorie in die Praxis umzusetzen,
doch die Mühe lohnt sich für nachfolgende Generationen.

Der große Ocean Cleanup
Eine große schwimmende Barriere soll einigen Kunststoff müll
im Pazifik aufsammeln und so anfangen
das Meer ab 2016 vom Wohlstand`s Unrat zu befreien.




Boots flüchtlinge "Flucht in den Tod"
Diese Schicksale überfordern seit
Sommer 2014 -2015 die Politik komplett.
Flüchtlinge haben kaum mehr als die Kleider an ihrem Leib,
sie streben nach einem besseren Leben:
Arme und Flüchtlinge suchen ihr Glück in vielen Ländern.

"Triton", "Mare Nostrum" und "Poseidon"...???

Ich würde gerne in einer Gesellschaft leben,
die jeden in seiner Eigenart willkommen heißt,
die das Fremde als Gewinn an Erfahrung behandelt
und nicht als Gefahr.

"Flucht ist kein Verbrechen"

"Fremd ist der Fremde nur in der Fremde".
Karl Valentin

daniel-richter boat-people

Die Flüchtlings welle aus Nordafrika steigt seit 2014 dramatisch an.
Es zeigt sich eine große Bandbreite von Formen
der "illegalen Einreisungen" durch Schleuser organisationen.

Besonders zu kritisieren
ist das da mit verbundene "Multimillionengeschäft".

Mit dem Einsatz sogenannter "Geister schiffe"
im Mittelmeer zeigten die Täter "einen neuen Grad der Grausamkeit"
Die Menschen erhoffen sich in Europa ein besseres Leben.

Eine große Mehrheit sind Wirtschaftsflüchtlinge
aus Somalia, Eritrea und anderen Ländern südlich der Sahara.

Ethnische Rivalitäten und wirtschaftliche Interessen befeuern
2014 im Süd sudan einen mörderischen Konflikt.
Ein Kreislauf von Flucht und Tod.

Die Zustände in den europäischen Auffanglagern
werden für die flüchtenden,
auswandernden Menschen zunehmend unwürdiger.


Wenn wir unter Nutzung aller Ressourcen
ein paar Millionen helfen können,
geht das zu Lasten der in Deutschland lebenden Menschen.
Da mit sind auch die bei uns lebenden Ausländer gemeint.
Wir helfen den einen zu Lasten der anderen.
Das muss uns allen klar sein.
Flüchtlinge sind Menschen mit Herz und Seele.
Ich höre und sehe die Zeichen, und mir wird richtig Angst,
aber nicht vor den Flüchtlingen.

Wir müssen endlich mal klären,
wem und wie wir denn helfen wollen.
Das ist die entscheidende Frage.
Auch bei Flüchtlings hilfe sind uns Grenzen gesetzt.
Die dauern den Kriege müssen sofort
und dauerhaft beendet werden.
Trotz der hohen Anzahl flüchtender dürfen wir nicht Gleichgültig
werden gegenüber den Menschen,
ihre Schreie können wir nicht ignorieren.

"Wer in der EU Asyl beantragen will,
muss vorher illegal einreisen."



Young-Deok-Seo Kunst aus Ketten...

Illegale Migration ist eine der Begleiterscheinung
von Kriegen und des globalen
sozialen Un gleichgewichts durch eine globalisierte Wirtschaft.
"Grenzschutz ist nicht die Lösung."


Längst nicht alle Schleuserorganisationen entsprechen
dem bei Medien machern so beliebten Bild der skrupellosen Kriminellen.
Oft sind es Verwandte und Bekannte die ihren Angehörigen helfen.

Wer Menschen im Mittelmeer ertrinken lässt,
missachtet das oberste Prinzip jeglichen menschlichen Zusammenlebens.“
Wir können nicht so tun als wären sie selber an ihrem elend schuld.

Die Italienerin Grazia Migliosini nahm 46 Flüchtlinge auf ihr Boot und
rettete diesen wenigen Menschen im Sommer 2013
durch ihre vorbildliche Menschen freundlichkeit das Leben.

366 afrikanische Menschen ertranken vor Lampedusa im Mittelmeer
bei dem Versuch sich als Boots flüchtlinge ein besseres Leben
in Europa zu ermöglichen.

Die italienische Marine hat im März April 2014
mehr als 4000 Boots flüchtlinge aus Nordafrika gerettet.

Sie waren in teils sehr maroden Booten unterwegs,
mehrere davon drohten bereits zu kentern.
Bei vielen der Flüchtlinge handelte es sich um Syrer,
die vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat fliehen.

Angst und Misstrauen liegen in der Luft...
Millionen Syrer sind 2014 auf der Flucht,
leben in provisorischen Camps unter widrigsten Bedingungen.
Die Uno spricht von der schlimmsten Flüchtlings krise
seit dem Völker mord in Ruanda.

Frontex ist das Gegenteil wofür Europa eigentlich steht.

"Es wäre die Aufgabe von Frontex die Migration zu steuern,
nicht sie zu verhindern".
Frontex Operationen Triton (zentrales Mittelmeer)
und Poseidon (östliches Mittelmeer).


Seit Jahren schon drängen Arme und Verfolgte
aus Asien und Afrika vor allem über das Mittelmeer nach Südeuropa
und von dort weiter in den Norden,
bevorzugt nach Deutschland.
Die Kriege in Afghanistan, Syrien, Libyen,
im Irak und anderen Ländern haben diesen Ansturm noch verstärkt.
Aktuell kommen 2014 noch die vor dem Terror des IS "islamischer
Staat"
flüchtenden hinzu, es hört nicht auf.


Migration nach Europa

Ein wichtiger Aspekt von Kunst ist,
den Betrachter zu inspirieren.
Womöglich sogar zu einer neuen Art zu leben.

Solange Sterne noch Licht haben, ist nichts verloren.

Die innerste Sehnsucht und die Bereitschaft in Frieden zu leben
ist in jedem Menschen vorhanden.
Warum ist es dann so schwer respektvoll
und wertschätzend mit anderen Regierungen umzugehen..???

Interesse Zeigen am politischen Weltgeschehen.
Ich stehe für ein demokratisches,
weltoffenes und multikulturelles Europa
in dem respektvoll miteinander umgegangen wird.

Was auf der Ebene der Kommunen
oder der aktuellen 28 EU Mitgliedsstaaten
sinnvoll geregelt werden kann,
soll nicht an die EU übertragen werden.


"Die Ideen der Freiheit mit den Mitteln der Kunst"

Ich bin ein überzeugter bayrischer Europäer,
die Kunst dabei ist, gelassen zu bleiben.

Europa rückt bei der Wahl 2014 erschreckend nach rechts.

"Jetzt sind die demokratischen Parteien gefordert,
diesem Ungeist Einhalt zu gebieten
und die europäischen Werte mit verständlichen Worten
und Taten zu verteidigen und aufrechtzuerhalten."


W
as ist eigentlich los in Europa?
Eine Friedenspolitik braucht tägliche Initiativen.
Drohungen und Boykotte entfernen uns vom Frieden.

Die Welt brennt an allen Ecken und Kanten
und die europäischen Chefs schweigen,
ein klares Urteil der Staaten lenker ist nicht zu erwarten.
Jetzt auch noch Waffenlieferungen an die Kurden im Irak.
August 2014.



Europa braucht keine nationalen Egoisten.
Das Europäische an Europa ist,
die Verschiedenheit und der Wert der Unterschiede.


Die stark verkürzten Botschaften,

können meine Leser selbst enträtseln
und hoffentlich zeit kritisches interessantes erfahren.


Europa braucht mehr Bürger beteiligung,
eine Wirtschaft, die auch den "arbeitenden Menschen" dient.

Europa braucht eine bäuerliche,
vor allem eine ökologischer Landwirtschaft.

Europa muss den Menschen mit einfacheren Worten erklärt werden.
Wir Europäer brauchen eine Gesellschaft die sich an Gerechtigkeit orientiert
und Menschenrechte die für alle gelten.

Europa braucht eine dezentrale
Atom und Kohlestromfreie Energieversorgung,
Wohlstand ohne Wachstums zwang mit attraktiven,
abwechslungsreichen Arbeit`s und Ausbildungsplätzen
für junge Menschen.

Gegen die EU Regelungswut, weniger ist mehr...

Der Widerstand gegen ausschweifende EU Vorschriften
muss weitergeführt werden,
denn einmal beschlossene Vorschriften
können nur in einem komplizierten Verfahren
wieder geändert werden, das im Durchschnitt 7 Jahre dauert.


Kunst Epoche ca. 1907 Kubismus ...

Picasso will die natürliche Sichtweisen hinter sich lassen
und so formt er seine damalige Freundin
Dora Maar eine französische Fotografin
aus geometrischen Grund figuren
wie Kegel, Kreisen oder Pyramiden.
Die Kubisten wollen zeigen, dass alles zwei Seiten hat
und die Dinge morgen schon ganz anders sein können.

Das ist auch der Grund da für,
warum in Doras Gesicht zwei Nasen zu sehen sind.
Ihr Kopf besteht nämlich aus zwei Ansichten zugleich,
man sieht sie von vorn und von der Seite.
Pablo Picasso, Dora Maar, ca. 1937 1941




Mit der Moral mancher Spitzen vertreter aus Politik,
Wirtschaft, Sport und Gesellschaft ist es nicht weit her.
Am besten Mann, Frau kapieren den kompakten Eindruck
vor einer Wahl.

Politik hat mehr als nur zwei Seiten,
Politik ist ein Buch mit mindestens sieben Siegel.


"Als Wähler muss man sich für eine Richtung entscheiden
nur wer nicht weiß, wo er hin will, wird sich wundern,
wo er ankommt".


Dem unvoreingenommenen Beobachter bleibt nur,
der Politik eine neue Qualität der Irreführung zu bescheinigen.
Zu lange haben einseitige Interessen verhindert,
eine Lösung in Syrien
(bzw. im gesamten Süden und nahen Osten
Israel, Palestina) zu finden,
um die stattfindenden Massaker zu verhindern.

Die höhere Gerechtigkeit dieser zerstörerischen Aktionen
in Syrien sind nicht zu verstehen...!!!


Zu den Flucht und Kriegs ursachen schweigt
die sogenannte Völkergemeinschaft. (September 2013)

Kommentieren sinnlos wie bei jedem Krieg.
"Feuer frei für immer weitere Kriegstreiberei"


In jedem Krieg sterben Menschen
und leiden die Verstümmelten,
dennoch bleibt für Regierungen der unstillbare Hunger nach Krieg.




Da es seit vielen Generationen immer wieder Krieg gibt,
fällt es immer schwerer sich ein positives Menschen bild zu erhalten,
bzw. politisch darauf zu drängen.


Verteilungskämpfe um Rohstoffe, in naher Zukunft
noch mehr auch um Wasser,
Umwelt krisen, große Wanderungsbewegungen und ethnische,
kulturelle religiöse motivierte sogenannte Bürgerkriege
verhindern, bzw. gefährden den Frieden weltweit.


Der moralische Zeigefinger bleibt uns nicht erspart.
Wer etwas will, sucht Wege.
Wer etwas nicht will, sucht Gründe.

Wir brauchen einen gesellschaftlichen Wandel,
würde und Menschenrechte für alle.
Menschenrechte haben universelle Gültigkeit...!!!

Hilferuf aus Rios Armenvierteln

Im Juni 2014 beginnt in Rio die WM,
zeit gleich werden die Probleme in den Armenvierteln immer größer.
Die Gewalt gegen Polizisten nimmt dramatisch zu.







Eine Müll sammlerin aus Kenia liest ein Buch,
das sie auf der Halde gefunden hat.
Fotograf: Micah Albert aus den USA

Respekt vor der Natur und solidarische Wirtschaftssysteme
sind erforderlich,
um Dauer nörgler und ewig Gleichgültige
in Einklang zu bringen.


Dringend nötig ist ein gemeinschaftsbildendes Erfolgs erlebnis,
um die gesellschaftliche Verbesserung voranzutreiben
um nicht mutlos zu werden.

Der Versuchung gewaltsamer militärischer Lösungen
sollten wir widerstehen.
Leider macht die Menschheit
derzeit auch ohne Krieg
solange weiter, bis ihre Gier alles zerstört.
Das dauert zwar etwas länger,
aber das zerstörerische Ergebnis für die Erde ist durchaus ähnlich.

"Streben nach Glück und Zufriedenheit"
"Ich habe mir das alles einfacher vorgestellt"

Wer nicht redet, wird nicht gehört.“
Helmut Schmidt Politiker (SPD), 1974-82 Bundeskanzler


"Ich hoffe euch ist die Zukunft wirklich wichtig,
denn ihr werdet den Rest eueres Lebens in ihr verbringen",
die traditionelle Ideen von Fortschritt hat als allgemeingültiges
Ziel ausgedient.

Wir müssen ein neues Ziel entwickeln,
mahnt der Chef der französischen Gedankenschmiede
Les Futuribles 2013 vor einem jungen Publikum aus Europa.


Letztlich bleibt die Natur dem Menschen immer Überlegen.
Alle Dinge geschehen aus Notwendigkeit.

Eigentlich ist unser ganzes System
der Überproduktion falsch und ohne soziales,
globales Gewissen.


Es gibt in der Natur kein Gutes und kein Schlechtes.

Primärkörper Estetik (Künstlersprache)

Der Mensch sucht unabdingbar nach Sinn
und Bedeutung in seinem Leben.
"Es muaß oam a amoi was wurscht sei kenna"

Ein sinnvolles Leben besteht darin,
zu einer Sache, die größer ist als das Ich,
zu gehören und ihr zu dienen.


Deshalb erschafft der Mensch all die positiven Institutionen,
die dies möglich machen:
Religionen, politische Parteien, Sportvereine, Pfadfinder, Kolping, usw.
die ökologische Bewegung und allen voran die Familie.

Wer hätte das gedacht;
dass Gott und die Welt einmal auf ein paar ältere fromme Herren
schauen würden?
Der neue Papst Franziskus macht's möglich.

"Einer muss dem anderen helfen"





Mit dem Argentinier Franziskus als neuen Papst
verschiebt sich vielleicht die weltpolitische Balance
von Arm und Reich.
Seine Theologie und sein Lebensstil
bieten einen Gegenentwurf zur satten,
individuellen Frömmigkeit in Europa.

Franziskus sucht den Kontakt zu den Menschen,
verzichtet auf Prunk und Protz. .
Da mit da raus Veränderung entsteht, bleibt ihm zu wünschen,
dass er sein Amt ändert, bevor es ihn ändern kann,
wie es beim großen Hoffnungsträger Obama geschehen ist.

"Seine Heiligkeit, Gottes bester Mann?"





Die Verbindung mit anderen Menschen,
und Beziehungen, das ist,
was dem Leben Sinn und Bedeutung verleiht.
Egal, wie schlimm die gesellschaftliche Lage auch sein mag,
es gibt immer wieder Gründe worüber man lachen kann.

Papst Franziskus hat zu Frieden für die Krisen herde der Welt aufgerufen.
In seiner Botschaft mahnte er Israelis und Palästinenser
zur Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen.

Mir gefällt der neue Pontifex mit seinem Bedürfnis
nach Konsumverzicht und Bescheidenheit
.

Nachhaltigkeit bedeutet, Verantwortung für die Zukunft.
Qualitativ hochwertige Produkte, gepflanzt oder hergestellt
vor der Haustür nutzen dem Zusammenspiel von Handwerk
und sozialem Umgang im Dorf.
Heimische Produkte sorgen für kürzere Transport wege
und tragen so zur geringeren ökologischen Belastung
nicht nur in den ländlichen Lebensräumen bei.
Nachhaltigkeit ist ein ethisches Prinzip.

Nur durch das erhalten bzw.
entstehen neuer Nachhaltiger Arbeitsplätze
und der Herstellung gesunder, un giftiger langlebiger Produkte
kann einer zunehmenden Radikalisierung
der Weltbevölkerung,
die unausweichlich in Gewalt endet
noch verhindert werden.


Nur mit dem gute Gefühl der Politik nicht schutzlos
ausgeliefert zu sein ist Demokratie überhaupt erst möglich.
Heu zutage muss man sich fragen,
wer hat überhaupt noch Lust, in die Politik zu gehen.
Der Beruf ist gegenüber der freien Wirtschaft schlecht bezahlt,
sehr stressig, sie werden ständig beschimpft und selten gelobt.

Wer will das denn...???

Die wirklich etwas verändern wollen,
oder die, die davon irgendwie profi tieren..???

Das Schweigen der Lämmer ist kein gutes Zeichen...
Wenn sich eine Vielzahl von Bürgern in`s Private zurückziehen
und die Politiker walten lassen,
so ist das kein gutes Zeichen in einer Demokratie.


Die Occupi Bewegung behaubtet misstrauisch,
nicht ganz zu unrecht,
es gibt eine arrogante politische Klasse, die macht mit uns,
was sie will...!!!

Dekadenz im (Entartung) im 21 Jahrhundert



Dieses Bild des französischen Malers Claude Monet
ist in New York für mehr als 43 Millionen Dollar (rund 34 Millionen Euro)
versteigert worden.
Das 1905 entstandene Werk, das Wasserlinien zeigt,
gilt als eines der besten aus einer Reihe Bildern,
in denen Monet Motive aus seinem Gartenteich in Giverny verarbeitete.

Das Bild gehörte zuletzt Ethel Strong Allen,
der Witwe von Wall Street Manager Herbert Allen.
Sie vermachte es zusammen mit zwei anderen Bildern einer Schule.

Die drei Bilder brachten es bei einer Versteigerung am 07.11.2012
auf fast 51 Millionen Dollar,
wie das Aktionshaus Christie's vergnüglich mitteilte.

Extremismus 2013 in Mali und Algerien..!!!

Der Norden von Mali ist seit 2007 das Operationsgebiet
der radikal Islamistischen Al Qaida Terroristen.


Die Al Qaida hat einen großen Teil ihrer Waffen aus dem Krieg,
den der Westen gegen Libyen führte,
nach Mali gebracht.


Die Extremisten die die Scharia ausrufen,
halten nicht nur Künstler sondern auch Bilder
aller Art für verdammenswert.
Auch Menschen, die tanzen oder schauspielern,
gelten bei ihnen als Gottlos.

Dort im norden Malis herrscht seit Anfang 2013
wieder ein offener Krieg mit französischer Beteiligung
gegen den sogenannten militanten Islam,
der die westliche Kultur vernichten will.
Frankreich will natürlich auch die letzten großen Uran vorkommen
im norden von Mali schützen.
Die Hoffnung bleibt für Mali,
dass sich ihr Leben irgendwann zum besseren wendet, ohne Krieg.

Europa hat Angst das die Handels ruten für Fracht Schiffe
in west Afrika beeinträchtigt werden könnten.

Im roten Meer, Suezkanal, vor Somalia, in der Strasse von Hormus
im Golf von Anden sowie im Golf von Oman
wird der weltweite Ölhandel mit Tankern schon seit Jahren
militärisch gesichert.


Ziel der Piraten sind Löse geldforderungen; im Westen Afrika's
wir das Öl direkt aus den Tankern geraubt.
Als Rechtvertigung gilt den sogenannten Piraten
die Überfischung und die Verschmutzung bzw.
chemikale Verseuchung der Afrikanischen Meere
mit ihren Küsten durch uns Europäer.

Seit Jahrhunderten herrscht konkurrenz mit Zerstörung,
auch ohne Al Qaida, zwischen den vielen Völkern in Mali.
"Es sind archaische, Altertümliche Konflikte,
Nomaden gegen Sesshafte, Viehzüchter gegen Ackerbauern,
Hellere gegen Dunkle re, Kain gegen Abel."


Deshalb werden Ausländische Truppen auf längere Sicht
in Mali als Vermittler beschäftigt bleiben
.

Bei den von deutschen Soldaten ausgebildeten
und ausgerüsteten Mali´s ist es dann wieder eine Frage der Zeit,
wann und wie viele beim nächsten Guerilla Krieg
die Seiten mitsamt der Ausrüstung wechseln.

Tja... Das ist gerecht oder ungerecht, globalisierte Politik
gegen den internationalen Terrorismus...
Im libyschen Bengasi gibt es deshalb wieder eine
"konkrete Bedrohung westlicher Staatsangehöriger".
Die westlichen Regierungen befürchten Vergeltungsschläge
für den Militäreinsatz in Mali. Na toll...

Politiker, Konzernbosse, Kirchen führer, Lobbyisten,
Börsen, Versicherung's Manager, Diktatoren, Hass prediger,
Rechtspopulisten, Militärs, Geheimdienste...

W
er regiert uns wirklich..???
Sie alle denken wir wissen nicht was Sie tun...
...Vermutlich haben sie sogar ziemlich Recht...
Die Wahrheit kennen wir nicht...

Zweifeln jedoch, will gelernt sein...
"Wissen wohin der Hase läuft"

Die Wahrheit zB. über das langweilige, grausige,
doch provokative anti Islamische Video von "Sam Bacile" bzw.
Nacoula Basseley Nakoula währe deutlich Spannender...!!!

Leider wurden viele radikale Islamisten durch dieses
Karikatur Video
über den Propheten Mohammed religiös extrem beleidigt.


"Zerstört Amerika" "Zur Hölle mit der westlichen Freiheit"

Westliche Satire ist für die muslimische Welt
sehr schwer zu akzeptieren.

Die da durch entstandene Gewalt ist
nicht nur eine Sache der Religion,
sondern zum größten Teil eine der "westlichen" Politik
und radikalislamistischer Gruppierungen.

Die Abneigung der radikalen Islamisten auf den Westen
wird da durch immer weiter angeheizt.

Ein friedliches Zusammenleben der verschiedenen Religionen
und Kulturen wird deshalb nicht einfacher.
Mohammed, wir müssen reden...!!!

Man kann nur immer wiederholen,
dass das Verhalten der gewalttätigen Muslime
nichts mit den Lehren des für Muslime
heiligen Propheten Mohammed zu tun hat.
Weiterhin werden religionen in der ganzen Welt genutzt
um politische interessen durch zusetzten.




Hetzreden die nur neue Gewalt mit Toten provozieren
haben mit Meinungsfreiheit nicht´s zu tun,
wenn´s beleidigend wird ist die Toleranzgrenze überschritten.


Ich hoffe auf das Verständnis und die Klugheit
der besonnenen Muslime im nahen Osten
sowie auch die in Europa lebenden Gläubigen.
Auf seiner Reise 2012 in den Libanon,
sagte der Papst "Frieden muss her"


Leichtigkeit und Lebensfreude
müssen wir uns trotz der vielen Kriege (denn es sind Kriege)
im Nahen Osten bis hin zum Iran irgendwie behalten.
Seien wir anständig, humorvoll zueinander.
Eine offene Gesellschaft könnte eine Gesellschaft
des offenen Gesichts sein.




Nur so bewahren wir uns den "Respekt",
und die Achtung voreinander,
ohne die gesamte Welt von unseren eigenen Erkenntnissen
überzeugen zu wollen.

Der erste Schritt in die richtige Richtung...!!!
Enthülle nicht die schwächen anderer.


Leider ist es derzeit so, dass die großen und mächtigen
das Buffet abräumen
und sich das Tafelsilber in die Tasche stecken.
Das Fußvolk darf anschließend im leeren Saal die Brösel aufpicken.

Die Welt teilhaben lassen an den eigenen Interessen,
Diese sozialen Gesten entspringen dem Zeitgeist
von uns Wohlstands bürgen aus dem satten Teil der Erde.
Unsere privaten Meldungen müssen ja nicht immer
mit dem letzten Maß
an wissenschaftlicher Exaktheit formuliert sein. :-)

In der Welt zuhause, in Bayern da hoam.




Auf dem Umwelt und Entwiklungsgipfel 2012 in Brasilien
wird ein neues Wortjuwel unter die Leute gebracht.

"Diskontinuitätsverdacht"
Soll soviel bedeuten wie
so kann (wird) es nicht weitergehen.


Damit ist die gegenwärtige Stimmung in einen Begriff gegossen.
Vielleicht gelingt es ja uns Bürgern irgendwann mal
die Politik (er) zu verändern
.

Daheim dürfen wir auch auf "minimaler Ebene" philosophieren
um wertvollere Menschen zu werden.


Wenn alle Menschen nur dann redeten,
wenn sie etwas zu sagen haben,
würden sie bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
William Shakespeare


Politische Beteiligung aller schafft nicht die Hölle auf Erden.
Sie könnte eine Politik bewirken, die breite Zustimmung findet,
menschlich, sozial, ökologisch Nachhaltig.
Natürlich dürfen wir der der zeitigen
„Wachstums ideologie” nicht gnadenloses Vertrauen schenken.
So könnte Politik sogar manche glücklich machen.

"Gesellschaftskritische Ideen, Worte, Lieder und Taten haben Folgen"
"Auf geigen statt nieder Schiaß`n"



"Viele Menschen in Ägypten haben Mubarak und uns allen gezeigt,
dass friedliche, hoffnungsvolle Demokratie bewegungen
auch durch Mörder auf die Dauer nicht mehr aufzuhalten sind"


In ganz Europa "Indignez Vous... die Empörten"
gehen immer mehr Jugendliche auf die Strasse,
das fade Gefühl sozial hoffnungslos abgehängt zu werden einigt sie.


Für einen Romantiker ist die treibende Kraft
eine ins Unendliche gerichtete Sehnsucht nach Heilung der Welt,
im Vordergrund stehen Empfindungen wie Sehnsucht,
Mysterium und Geheimnis.

Kornblume - Symbol der Romantik...!!!

Ein Romantiker muß nicht immer alles Aufgeklärt haben.
Wer ein Herz für die Schönheit hat,
findet Schönheit überall.

Die blaue Blume ist, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen,
nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe."

Im Frühling 2010 heißt unser Fräulein Wunder Lena Meyer Landrut
"Der süße Vogel Jugend, die blaue Blume"
unser jugendliches Sommer märchen.

Über den Wolken scheint immer die Sonne.

Je mehr man weiß,
desto mehr will man wissen,

erst wenn wir uns für mehrere Wahrheiten öffnen,
uns mit verschiedenen Perspektiven beschäftigen,
erhalten wir einen tieferen Einblick.


Wer politisch Einfluß nehmen will,
muss sich einmischen, muss respektvoll verstehen,
wie Politik funktioniert und wie Politiker ihre Entscheidungen treffen,
da mit man sie möglicherweise rückgängig machen kann.

Gelassenheit ist nötig, um nicht gleichgültig zu werden.
Wer gelassen ist, nimmt genau wahr, was passiert,
ist handlungsfähig,
interessiert und sich der Konsequenzen einer Situation bewusst.


Wer gleichgültig ist,
verschließt einfach die Augen und weigert sich,
die Realität zu sehen.




Jasmin Revolution Tunesien, Jemen, Jordanien, Bahrain,
Syrien, Iran Teheran "Grüne Welle"
West Afrika Elfenbeinküste,
Kriegshetzer in Nord korea, Süd korea, usw.

In Moskau machen mehr als 100.000 Bürger ihrem Ärger Luft.
Es sind die größten Demonstrationen
seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion.
Viele Menschen demonstrieren am 10. Dezember 2011
gegen Regierungschef Putin und seine Partei,
sie werfen ihm Wahlfäschung vor.

Aus Tottenham in London
haben wir Videos von "sozialen" Unruhen gesehen,
(oft pure Kriminalität ) nachdem auch ein Neffe des britischen
Unterweltkönigs Desmond "Dessie" Noonan getötet wurde.

Mehr als 300.000 Menschen sind in Tel Aviv
am 06.08.2011 auf die Straße gegangen.
..
Im Oktober 2011 haben sich neun buddhistische Mönche
und Nonnen selbst verbrannt,
um gegen die zunehmende Re pression Chinas
gegen das friedliche Volk der Tibeter zu protestieren.


Die Menschen fordern mehr soziale Gerechtigkeit,
höhere Löhne, bezahl bare Wohnungen,
es ist 2012 eine der größten Kundgebungen in der Geschichte Israels.
Wir können das Ausmaß der sozialen Proteste nicht ignorieren.
Wir wissen, dass wir Änderungen vornehmen müssen,
hatte Netanjahu gesagt.


In Syrien eskaliert die Gewalt seit Ostern 2011,
Diktator Assad lässt auf Demonstranten schießen.


Der israelische Ministerpräsident Netanjahu bemüht
sich im November 2011 um die Zustimmung seines Kabinetts
zu einem Militär schlag gegen Irans Atom anlagen.
Was das bedeutet... Krieg mit unbekanntem Ausgang
und unerträglichen Leid und Hass.

I
rgendjemand ist immer bereit für die nächsten traurigen Kriege,
in Syrien, Persien Iran der Wahnsinn geht immer weiter...!!!


Wie auch immer der Konflikt in Syrien sich entwickeln wird,
schon jetzt steht fest:
Hinterher wird Syrien ein anderes Land sein.
Dass sich der zur religiösen Minderheit der Alawiten
gehörende Assad-Clan noch lange an der Macht halten kann,
scheint immer unwahrscheinlicher.

Seither jeden Tag Kämpfe, unzählige Tote,
verkrüppelte, seelisch, traumatisierte Verletzte.
Der Machtkampf zwischen Aufständischen
und der Regierung in Syrien eskaliert zum Bürgerkrieg 7. Februar 2012.
Die Assads erinnern an eine mittelalterliche Sippe.
Syriens Herrscher familie bekämpft ihr eigenes Volk
weil sie bei einem Machtwechsel alles verlieren würde.

Die Lage in Syrien eskaliert,
mit gnadenloser Härte geht Assad gegen Zivilisten vor und versucht,
den Syrischen Frühling mit blutiger,
unerträglicher Gewalt zu ersticken.
Das alles unter den Augen
unserer sogenannten humanen Welt gemeinschaft (21 Februar 2012).

Russland und China stehen immer noch an Assads Seite.

Bis Juni 2012 zirka 10.000 Tote in der wie üblich von
den interessen verschiedener Geheimdiensten
organisierten Rebellion.

Solange der Westen Assad gewähren lässt,
werden seine Truppen und die der Fundamentalisten, Rebellen,
oder Söldner fortfahren mit grausamen Mord
sinnloser Bombadierung und Zerstörung.


Endlose Rache und Vergeltung werden auch nach dem Krieg
die Region weiter verfolgen.
Unsere Bundes regierung verurteilt die Aktion
natürlich wie immer auf dass Schärfste.
(ca. 70 000 unnötiger Tote bis März 2013)

"ER wird richten zwischen den Nationen."

Jesus, nicht die Vereinten Nationen...!!!
Wir werden nie ultimativen Frieden erreichen,
solange der Fürst des Friedens nicht seine Herrschaft
auf der Erde aufgebaut hat (Bibel).

Kofi Annan gibt nach sechs Monaten entnervt
seinen Posten als Syrien Sonder gesandter auf
und schmeißt hin (August 2012).


Mir glangt´s genauso ..., wenn die herrschende Politik
wieder zu einem gewaltigen Militär schlag
mit unzähligen Leid und den sogenannten kollateral Schäden
gegen Syrien führt.



In Norwegen tötete
der 32 Jährige Anders Breivik
kaltblütig 76 wehrlose Menschen.
Vorher lässt er direkt vor dem Osloer Regierungshochhaus
eine Auto bombe detonieren, durch die acht Menschen starben.
Stunden später begann er auf dem Tyrifjord-See der Insel Utøya
mit einem Massaker.

Der Massen mörder sah sich als Auserwählter der „Tempelritter“,
Breivik denkt so schütze er denn christlichen Glauben.
Ist es die Angst vor Überfremdung,
die von vielen Politikern in ganz Europa geschürt wird,
oder ist es ein extrem aggressiver Sadismus,
ist es die Lust am Leiden anderer zu zusehen,
oder ist er einfach Verrückt und Amok gelaufen...???

Vermutlich gibt es Hintermänner, die Breivik zu den Morden animierten
bzw. die dem Anarchisten sein bösartiges Weltbild legitimierten...???
Diese Brandstifter sind unter uns, findet sie...

Am 24.08.2012 wurde Anders Breivik ist zu 21 Jahren Haft
mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt worden.
Die Richter des Osloer Gerichts stuften Breivik
als zurechnungsfähig ein und verhängten da mit die Höchststrafe.


Steht eine Ideologie hinter dem Verbrechen des gewissenlosen Menschen,
dann haben auch Medien, Autoren und Politiker
die den Islam als permanente Bedrohung des Westens aufblasen
eine moralische Schuld.



Diese Fragen muss sich unsere Gesellschaft gefallen lassen...???
“Demokratie ist eine Farce
und die Wähler nur da zu da alle vier Jahre ein kreuzchen zu machen.
Eugen Drewermann


Es ist schwer, aber notwendig,
sich nicht im Hass gegen unser wiedersprüchliches Weltbild
so zu verlieren,
wie viele Attentäter dies gegen die bestehende Welt getan haben.


D
ie Geschichte wiederholt sich leider immer und immer wieder,
Bomben und Raketen werden als Instrumente des Friedens
und der Demokratisierung anerkannt und gehuldigt.
Regierungen Rüsten auf und Bomben nieder,
so erneuert sich´s Rüstungsgeschäft immer wieder...!!!


Atomwissenschaftler sowie Waffen produzenten
wollen den Menschen weismachen,
dass nur ein minimalstes Rest risiko bestehe.
Unsere Volksvertreter sind nach Unfällen,
schockiert und tief betroffen über die Geschehnisse
und die unzähligen Menschen verachtenden Taten.

Es wird zu viel gemordet auf unserer Erde...!!!
Die Welt rüstet auf.
Das Volumen der globalen Waffen geschäfte
ist seit ca. 2007 bis 2012 um ein Viertel gewachsen,
berichtet das Forschungsinstitut Sipri.
Allein Syrien erhöhte die Einfuhr militärischer Güter um das Sechsfache.


Mich macht das alles zutiefst Traurig,
und i werd kalt und immer kälter...
i möcht lachen, tanzen, singen und rärn (weinen)
Glück ist; Zu begreifen, wie alles zusammenhängt.
Vernunft, Wertigkeit, Sinn, Macht und Emotion.
Sich gegen die Logik des Geldes aufzulehnen ist so,
"als wolle man sich vor einen herannahenden Zug
auf die Gleise stellen um den Zug zu Stoppen".
Selbst wenn es sehr wenig ist was wir als einzelne tun können,
wir sollten uns Einmischen.



Wer einmal begriffen hat,
wie weit (bzw.oft wie wenig) wir privat und politisch
die Schöpfer unserer Welt sind,
wird auf allen Ebenen versuchen, mitzugestalten,
soweit es unsere emotionale Stärke und unsere Möglichkeiten
in der politischen Diskussionen zulassen.
Natürlich am effektivsten,
voller Emotion
in einer geheimen Wahl kabine.

Ich erwarte von kompetenten Politikern, zu hören,
worauf es ankommt, nicht was ankommt.

Nur ein Mensch der sich vielseitig Informiert und kritisch Hinter fragt,
kann sich in unserer oft komplett Scheinheiligen
gesamt Gesellschaft sein eigenes Urteil
bilden.
Da durch können wir unsere persönliche,
politische Stress resistenz erhöhen.
Wieviel lüge verträgt eine Demokratie...???

Immer mehr, ist immer weniger...!!!
(Medien und Konsum reduzieren, Wachstums rückgang)
Über viele gewohnten Annehmlichkeiten wird neu Diskutiert werden.

Meine Vorstellung von Politik ist,
unsere gewählten Volksvertreter (Volksverräter) machen Politik
zum Wohle des Volkes.
Und dieses Wohl besteht nicht darin,
der jetzigen Generation noch mehr Luxus auf Kosten
der nachfolgenden Generation in den "Arsch" zu schieben.


Wenn wir eine Zukunft haben wollen,
dann sollten wir jetzt endlich beginnen,
diese wenigstens in Deutschland sinnvoll zu gestalten.


In der gesamten Welt sieht es natürlich viel schlimmer aus,
Brasilien, Elfenbeinküste, China, Indien, Russland,
Afghanistan, Pakistan (Drohnen krieg) Nord Afrika, Libyen,
fast der gesamte Osten und viele andere unserer Weltmarkt Konkurrenten
legen in der Wirklichkeit herzlich wenig Wert auf demokratische Zustände
und auf die Menschenrechte.

In einigen Regionen verschärft sich die prekäre Lage durch Bürgerkrieg
und Gewalt, Waffen sind un verständlicherweise
auch in den Hunger regionen immer zu haben.
Das sich hier eine Katastrophe entwickelt,
konnte man schon früher wissen,
doch erst auf die Medien wirksamen Bilder von sterbenden wird
reagiert, das wiederholt sich leider auch immer wieder.

Obwohl in Ostafrika Millionen Menschen hungern,
verkaufen die Regierungen der betroffenen Länder fruchtbares Land
an ausländische Investoren.
Bei diesen Geschäften fehlt oftmals jegliche Tranparenz
und sie schaden den eigenen Kleinbauern,
sowie der ohnehin schon armen Landbevölkerung.

Warten auf das Lebensnotwendige...!!!

Durch die schwerste Dürre seit sechs Jahrzehnten
sind bereits Zehntausende Menschen gestorben.
In Somalia, Kenia, Äthiopien, Dschibuti,
im Sudan und in Uganda sind derzeit zwölf Millionen Menschen
von Hunger bedroht.


Noch vor kurzem,
sprach man von Dschibuti als dem möglichen neuen Dubai.
2011 tummeln sich leider nur die Millitärs der Welt in der Nähe
der von Piraten bedrohten weltweit wichtigsten Seehandels route.

Muammar al-Gaddafi sowie die Königshäuser
in Bahrain, Syrien, Jemen usw.
dürfen die "universellen Rechte" nicht ignorieren.
Die Polizei und Söldner truppen gingen bzw. gehen mit Tränengas,
und scharfer, schwerer Munition gegen die Bevölkerung vor
und ermorden Wochenlang viele motivierte Demonstranten.

In Syrien gilt der Bruder des Präsidenten, Maher al-Assad,
als besonders brutale,
treibende Kraft hinter der Unterdrückung der Protest bewegung.


Nach der lange Errungen Uno Resolution am 18 März 2011 erklärte Gaddafi
unverzüglich eine sofortige Waffenruhe und akzeptiert die Resolution.

Hier noch einmal die ersten Eindrücke zur Erinnerung.



Bei den Gaddafi Gegnern wurde die Uno Resolution
zu einer Flugverbotszone über Libyen begeistert aufgenommen.
Hier jubeln Menschen in der Stadt Tobruk im Osten des Landes.

Und, was heißt das jetzt...???
Jeder Krieg beginnt mit einer großen Lüge.

Das konnte jeder in den Live Tickern und Nachrichten tragisch verfolgen.
"Operation Odyssey Dawn"
...Irrfahrt Morgen dämmerung...

Ein Krieg mit ungewissem Ausgang, immer das gleiche leidige "Lied".
Eingreifen, zusammen Bomben aus humanitären Gründen
um Zivilisten zu schützen und anschließend zu Demokratisieren.
Zuerst folgt Jahrelanges zusehen und gut heißen.
Deutschland steht auf Platz 3 in der Liste der 20 größten
Waffen exporteure, der Anteil am Weltmarkt beträgt 2011 11%

Der erbarmungslose Tod Muammar al Gaddafis am 21 Oktober 2011
markiert den Höhepunkt einer langen Entwicklung.
Der Tod von Tyrannen und Terroristen wird zum globalen Medien ereignis,
fast in Echt zeit.

Die letzten, brutalen Minuten im Leben des Diktators
und die anschließende Mißhandlung seiner Leiche
sind von mehreren Rebellen kämpfern
mit ihren Handykameras für die Ewigkeit festgehalten worden.


Jeder deutsche Politiker sagt von sich,
er hätte die Menschenrechte zumindest einmal während seines Besuches
bei unseren Handels partnern angesprochen bzw. erwähnt.
Dutzende Menschen wurden und werden bei den Protesten in Nord Afrika
und im nahen Osten 2011 mit westlichen Waffen, Waffensystemen getötet.

Die gewaltige Natur und technische Atomare katastrophe in Japan
Fukushima am 11 März 2011 plaziert nun einiges in den Schatten
und stellt neue Fragen an unsere Gesellschaft.
Die Welt wird in wenigen Jahren neidisch auf Deutschland schauen,
wenn der Energie umbruch gelungen ist.
Und der wird in Deutschland gelingen.
"Japans Naturkatastrophe sollte uns zur Demut aufrufen,
nicht zu voyeuristischer Hysterie auf allen Kanälen."

Politik ist deshalb so unberechenbar und aufregend zugleich,
weil in ihr alles mit allem zusammenhängt,
auch Dinge, die erst ein mal sehr,
sehr weit weg voneinander erscheinen.
Die der zeitige deutsche Regierung hatte sich mit ihrem Pro Atom Kurs
in den letzten Jahren politisch verrechnet.






Trotz dem sollten wir uns irgendwie Mut machen, an die Vernunft
der politische agierenden Menschen zu glauben.
..!!!
Vergügunssteuerpflichtig war das verfolgen des Weltgeschehen's
noch nie.
Gerechtfertigte Kritik ist auch erlaubt,
ohne dass man sich Selber genauesten's mit den Details auskennt.

Na dann mal ein Prosit auf die planetarische Gemütlichkeit
und auf die kommende Gute demokratische Zeit...

So sieht´s aus... Auf geht´s... auf ein erfülltes Miteinander.




Wünschen würde ich mir eine menschliche, einfache,
überschaubare Welt, die weniger kompliziert ist als das,
was wir uns Tag für Tag antun bzw. ansehen.

Nur ohne Zeigefinger Denken und ohne müssen und sollen
werden wir auch nicht mehr Nachhaltigkeit bzw.
Zukunftsfähigkeit erreichen.


"Nicht resignieren, sondern reagieren"
Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen,
der Respekt vor seinen Mit menschen und gegenseitige Toleranz
gehören zu den wichtigsten Werten.


Es war beschämend mit anhören zu müssen wie unsere Kanzlerin
ihr Fähnchen taktieren und ängstlich in den Wind hing
während der Demonstrationen
und besonders nach der letzten Rede von Mubarak in Ägypten.


Das ist die traurige Doppelbödige Moral in der Welt Politik.
Es wäre Zeit für einige Politiker im Westen sich zu schämen,
für ihr Geschäftemachen mit Gaddafi und vielen anderen Diktatoren.


Nur so kann Frieden entstehen...!!!

Frieden entwickelt sich nur,
wenn wir ihn mit Gerechtigkeit und Menschenwürde verbinden.
Weltweite Probleme lassen sich nur durch weltweite
Zusammenarbeit lösen.

Nur wenn sich die "Wall Street Londoner City" Börsen ändern,
ändert sich die Welt!
Eine Vielzahl neuer Produkte wurde geschaffen,
um es Anlegern zu ermöglichen auf den agrarischen
Rostoffterminmärkten zu Wetten.

Nahrungsmittel gehören nicht in die Hände der Hochfinanz.
Es muss darum gehen Menschen satt zu machen
und nicht darum aus Geld noch mehr Geld zu machen.

Nur ein neuer Lebensstil kann Klima kriege verhindern!

"Willst du den Frieden fördern, so bewahre die Schöpfung"
Gedanken machen sollte man sich schon.
"Es ist ein guter Moment, Dinge zu hinter fragen"


Free Gaza“ wollten (2010) mit rund 10.000 Tonnen Hilfs gütern
die Not der Zivilbevölkerung lindern,
die seit drei Jahren unter der kompletten Absperrung
des Gazastreifens durch die israelische Armee leidet.
Die Blockade stellt laut Amnesty International
eine nach dem Völkerrecht verbotene Kollektiv strafe dar,
die sofort aufgehoben werden müsse.

Zahlreiche Regierungen aus aller Welt verurteilten erfolglos
die israelische Militär aktion in internationalen Gewässern.

Wenn wir wirklich in Frieden miteinander leben,
dann gehen wir menschlich mit großer Wertschätzung
und Fairness miteinander um.
Wir beobachten mit kritischem Interesse unsere Gesellschaft
und gehen "natürlich" Zukunftsfähig um mit der Natur auf unserer Erde."
Es gibt viele gute Ansätze,
wir müssen mit, anstatt gegen die Natur arbeiten.

Finden wir miteinander Werte,
die in unserem Leben wichtig sind und unser Zusammenleben
weiter und tiefer werden lassen.
Das gelingt nur mit offenen Händen.


Betrachten, als würde man Gegenstände zum ersten mal sehn,
das ist die Kunst des Lebens.
Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir älter werden,
wir werden alt weil wir aufhören phantasievoll
zu spielen
und Neugierig zu sein. :-)


Erst benötigen wir Erwachsenenbildung...!!!

Junge Menschen spiegeln die Welt der Alten wieder.
Was wir derzeit den Jugendlichen gesellschaftlich Spiegeln
ist leider oft bedenklich.
Kein Wert entsteht, bleibt oder wächst ohne unser Zutun.

Durch die Dominanz der Medien wird Kindern heute häufig
der unmittelbare Zugang zu natürlichen Lebens vorgängen
und Zusammenhängen erschwert.
Zu viele Kinder in den Städten erfahren aus zweiter Hand
etwas über die Entwicklung von Pflanzen und Tieren,
den Wechsel der Jahreszeiten etc., ohne dies wirklich zu erleben.
Kinder, Jugendliche leben, was sie in ihrem Umfeld erleben.

Häufiger Aufenthalt der Kinder im Freien
(d.h. Vielfalt von Natur landschaft, Boden beschaffenheit,
Gräben, Wasserläufe, Hügel, Unterholz, Kletterbäume usw.)
läßt eine intensive,
liebevolle Beziehung zur Natur wachsen
und bietet die Grundlage für die Fertigkeiten,
die Kinder benötigen, um sich zu entwickeln und zu lernen.

Spielende lustig, fröhliche  Kinder...!!!

Warum ist es in einer Gesellschaft wie unserer
schon beinahe unwichtig geworden,
durch was und wie unsere Kinder, Jugendliche geprägt werden
und welche Spuren wir bei ihnen hinterlassen?
Sind wir einfach zu blöd?

Werden wir unserer Verantwortung wirklich gerecht...???


"Eigentlich" geht es um nicht`s weniger als um`s Ganze.
Eine frohe Hoffnung ist mehr wert als zehn
trockene Wirklichkeiten in einer zunehmend instabileren Welt.

Die Philippinen kämpfen im November 2013
mit den verheerenden Folgen von Taifun "Haiyan",
die Not im Katastrophengebiet ist immens.


"Bitte, bitte schickt uns Hilfe!", flehen die Überlebenden.
Trinkwasser und Nahrungsmittel fehlen,
die Polizei will hart gegen Plünderer vorgehen.
Die Katastrophen wiederholen sich in immer kürzeren Abständen.

Bei der schlimmsten Tsunami Katastrophe am 12 März 2011 in Japan
löschten die Flutwellen nach einem Erdbeben eine ganze Küsten stadt aus.

Eine halbe Million Menschen ist obdachlos,
Angehörige suchen nach Vermissten,
Helfer kämpfen sich durch verwüstete Städte.
Die Lage im Nordosten Japans ist erschütternd.

12. Januar 2010 Erdbeben Haiti:
Haiti ist ein äußerst armes Land der Gegensätze,
der Extreme mit un stabiler politischer Lage.

Die Erdbeben Tragödie hat mit ihrer zerstörerischen Kraft
und den hohen Verlusten an Menschenleben viele "wachgerüttelt".
Die Katastrophe ist nicht nur Folge eines Naturereignisses,
sondern auch Folge der sozialen Realität Haitis.
Das ärmste Land der westlichen
Hemisphäre war und ist in seiner Geschichte immer wieder politischen
Einmischungen ausgesetzt.




Hoffen wir das den ankündigungen Taten nachkommen
und für Haiti`s Bevölkerung Hilfsaktionen auch noch erfolgen
wenn die Erdbeben katastrophe
aus dem Mittelpunkt
des globalen Medien interesse verschwunden ist.
Mit internationaler Hilfe können die Menschen
den Teufelskreis aus Hunger und Armut durchbrechen.
Da mit für sie ein segen reicheres Leben
aus eigener Kraft in der Zukunft
möglich wird.

Denken wir demütig an die unzähligen Toten
der vielen Katastrophen auf unserer Welt,
geben wir den vielen Verletzten, Obdachlosen und traumatisierten
Menschen die in Trümmern leben müssen
durch eine globale Hilfsbereitschaft neue Hoffnung im Chaos.
Die Hilfe bei der Flutkatastrophe in Pakistan ist noch wesentlich
schwieriger als zb. bei dem Erdbeben in Nord pakistan 2005,
bei dem damals fast 80 000 Menschen getötet wurden.


Bei der bislang schlimmsten Flutkatastrophe in Pakistan
sind tausende Menschen gestorben
und ganze Dörfer weg geschwemmt worden.
Insgesamt wurden rund zwölf Millionen Menschen
von den Überschwemmungen betroffen.
Unzählige Menschen mussten ihre Häuser verlassen
und sind langfristig auf Hilfe angewiesen.


Auch bei immer wieder kehrenden Katastrophen zB.
bei den Waldbrände in Kalifornien oder im Juli 2010 in Russland.
Tod, Zerstörung, Leid, Angst und anschließender Plünderung
und Diebstahl, wie beim Erdbeben in Teilen Chiles
und beim großen Erdbeben
im Nordwesten von China in der Provinz Qinghai im April 2010
hoffen die Menschen auf irgendeine Hilfe.
Das Erdbeben in Neuseeland im Februar 2011 mit sehr vielen Toten
und Vermissten Menschen.


Zeigen wir durch eine unermüdliche, politische Unterstützung
das uns die armen Menschen und die Länder nicht gleichgültig sind,
versuchen wir gemeinsam neue Wege
für ein besseres Leben in einer globalen Familie zu gehen.
Die starken müssen den schwachen in der Not helfen.
Atommächte müssen auch genügend Geld und Sicherheit
für ihre eigene Bevölkerung bereit stellen.

Zeigen wir Mut oder wo´s sein muss auch einmal Wut.
Lernen, tut uns allen Gut.
Vergessen wir das "deutsche" Gejammer,
wir benötigen eine sachgerechte Informationspolitik
die der Gesellschaft Orientierung bietet.
Das sollten wir viel stärker Fordern in der globalisierten Welt.
„An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld,
die ihn tun, sondern auch die,
die ihn nicht wenigstens versuchen zu verhindern.”

Emotionale, leidenschaftliche Menschen sind interessant
und niemals Langweilig.
Ich werde niemals ein Richter sein,
doch ich fühle mit den Menschen die sich mutig
gegen Diktatoren und gegen Regierungen friedlich wehren.


Wir leben in einer turbulenten, unglaublichen Zeit
und sich darüber Gedanken zu machen,
ist das Fundament einer lebendigen, zuversichtlichen Demokratie.
Ohnehin wird es immer schwieriger mit der atemberaubenden
Geschwindigkeit der Nachrichten Schritt zu halten.

"Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein"

Zweifle nicht an dem, der dir sagt er habe Angst,
aber hab Angst vor dem, der dir sagt, er kenne keinen Zweifel.

CDU, CSU und FDP sagen, Atom kraft sei sicher
und die Steuern werden gesenkt.

Im Herbst 2010 wird nicht nur das Atom gespalten,
ganz Deutschland leidet unter Merkel´s Regierung.

Zu lange und zu offensichtlich wurden bei amtlichen
Kabinettstückchen in den verschiedensten Bereichen der Politik
vertuscht, gelogen und betrogen.



"Wenn wir zu hoffen aufhören,
kommt was wir befürchten, bestimmt"

Auge um Auge und die ganze Welt wird erblinden,
bzw. Teile davon sind bereits erblindet muss man annehmen.
Wenn wir nicht Nachhaltig leben, ist es nur eine Frage der Zeit,
bis wir unsere Erde an die Wand fahren.
Unsere Kanzlerin Angela Merkel wird´s leider nicht richten,
sie hat für Lobby´s zu viele Pflichten.


Mutti Angie glaubt jedenfalls,
CDU CSU FDP
werden ein gutes Regierungsteam.
Alles gute und schöne Träume wünsche ich unserer "Klima Queen".

An diese vielen Versprechen zu glauben fällt mir etwas schwer,
mit absolut leeren Kassen geht sozial mäßig bald gar nix mehr.
Ständig wird neuer Atommüll produziert,
von dem noch niemand weiß, was da mit geschehen soll.



Atomkraft mache den Strom nicht billig,
sondern Konzerne reich und der Atommüll strahlt unbegrenzt.


Deshalb ist es
unverantwortlich, die Atomkraftwerke weiter laufen zu lassen.
Atommeiler blockieren durch ihre un flexible Strom erzeugung die Stromnetze
und verhindern zunehmend die Einspeisung von Wind und Sonnenenergie.
Jede Planung eines neuen Atomkraftwerk´s
gleicht einem potentiellen (möglichen) Verbrechen.

Und so sprechen die Wende hälse nach Fukushima im März 2011.

Jetzt markieren sich sogar unsere schwarzen Horst Seehofer
mit "Freund" Söder als die coolen Oberöko`s
und ausgerechnet die FDP wollen gleich acht AKW aus knipsen.

Ist das noch der moderne, charismatische Mann
mit afrikanischen Wurzeln auf dem so vielen Hoffnungen lagen.
"Märchen prinz, Visionär, Heilsbringer
Alphatier, oder der schwarze Kennedy, ein Wohlfühlpräsident,
ein Friedens engel"...???

Die USA haben im Jahr 2012 in Afghanistan
mit 447 Angriffen mehr Drohnen angriffe geflogen
als während des schon acht Jahre lang andauernden Luftkrieges in Pakistan.

Die Wiederwahl von US Präsident Barack Obama am 07.11.2012
sorgt in Deutschland für Freude,
der Amerikaner genießt hierzulande immer noch hohes Ansehen.

(2016) Barack Obama ist vor acht Jahren
mit großen Versprechen als US-Präsident gestartet.
Gehalten hat er nur relativ wenige.

In Chicago verabschiedet sich Barack Obama
am 11 Januar 2017 als Präsident.
Seine Bilanz ist unterm Strich ernüchternd.
Dass so viele Hoffnung weckende "Yes we can"
war kaum zu erfüllen.
Am guten Willen des Präsidenten hat es nicht gemangelt.

Mit Blick auf seinen Nachfolger Donald Trump
beschwört er die Menschen,
die Spaltung im Land zu überwinden.


Nur das "Yes we can" zum Abschluss erinnerte kurz
an die Aufbruchstimmung von vor acht Jahren.


Auch die neuen Kandidaten für das Amt stimmen 2017
alles andere als zuversichtlich.

"Islamischer Staat" in Libyen 2016,
beginnt in Afrika Amerikas nächster Krieg???



Sympatisch ist ihr Lächeln auf jeden Fall...!!!

Wird Amerika mit Barack Obama wieder ein Land der Visionäre
und der großen Hoffnungen...??? Es sieht noch nicht so aus.

Barack Obama bekommt 2009 den Friedensnobelpreis.
Der US-Präsident wurde vom Komitee in Oslo für seine
außergewöhnlichen Bemühungen für die Zusammenarbeit
zwischen den Völkern ausgezeichnet.

Obama selbst sieht den überraschenden Preis
demütig als Aufruf zum Handeln.

Viele denken er hat das Zeug da zu,
ein Präsident zu werden, der die Welt "verändert".


Ist der US Präsident homosexuell ? Wem interessiert´s...!!!

Ein prominentes Mitglied
aus Chicagos Homosexuellen gemeinde behauptet,
Barack Obamas Bekanntheit in der Szene der
„Schwulen Bars" und Badehäuser war so gut bekannt,
dass viele, die von seiner Lebensweise wussten,
schockiert waren, als er sich für das Präsidenten amt bewarb
und schließlich die Wahl ins Weiße Haus gewann.


Obwohl er vielen Menschen ein lächel`n ins Gesicht zaubert,
bleibt er der Oberbefehlshaber der amerikanischen Streitkräfte
mitsamt dem Personal und ihrem gesamten Vernichtungspotential.
Immer noch muß Barack Obama vor den Särgen von Soldaten,
die im Afghanistan Krieg umkommen salutieren.
Obama veranlasste die Versendung von noch mehr Truppen

nach Afghanistan und Guttenberg`s deutsche Soldaten
folgen Gehorsam und treu.

Mt. 7,15 Hütet euch vor den falschen Propheten;
sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe,
in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe.

2010 wollen die USA 3,5 Milliarden Dollar
in unbemannte Flieger Drohnen investieren.
Bereits seit 2009 ist Pakistan
Kriegsgebiet,
nachdem der Präsident Barack Obama den Begriff "Afpak",
welcher für den Krieg gegen Taliban und Al Kaida
auch in Pakistan steht, geprägt habe.
Da Obama aber keine Truppen schicken konnte,
wurden Drohnen entsandt.
Nach nunmehr 3000 Toten spricht 2012
noch immer keiner von einem in Pakistan geführten Krieg.

Mt. 7,16 An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.

Auch für Barack Obama wird der Terror kampf zum Kern geschäft.
Vorsicht, in vielen Terror anschläge waren und
sind immer wieder Geheimdienste involviert.

US Präsident Barack Obama
hat nach Informationen der "New York Times" 2010 eine Welle
von Cyberattacken gegen den Iran angeordnet,
zu denen auch der berüchtigte Wurm Stuxnet gehörte.

...Yes we can...
Drohnen Piloten sitzen in klimatisierten Räumen
weit weg von den Anti Terror Kriegen in Afghanistan Irak und Pakistan.
Sie steuern ihr Waffensystem per Joystick und Monitor.
Die Fern krieger arbeiten wie mit einem Kampf jet,
an der Computer tastatur und am Joysticks gelten die gleichen Regeln.


...Wer ko der ko...???

Eigentlich wäre da schon der Zeitpunkt gekommen,
dass jeder noch lebende Friedens nobelpreisträger
seine Auszeichnung zurückgibt.


In den ersten 13 Monaten seiner Amtszeit hat der Demokrat Obama
mehr Raketen aus ihnen abfeuern lassen als Vorgänger
George W. Bush in acht Jahren.
74 Attacken waren es in Pakistan schon im Jahr 2010.

Persönlich hatte ich ein gutes "vielleicht auch Naives" Gefühl,
weil ich gerne an das Gute auf der Welt glauben möchte...

...Barack Obama verkörperte im ersten Wahlkampf einiges
wonach sich friedliebende Menschen so sehr sehnen...


...dass die zynische imperiale Politik der USA gedämpft wird...
...dass die mittelalterliche Todesstrafe abgeschafft wird...
...dass er sich den Einflüsterungen von Geheimdiensten entzieh t...
...das er ein Mann des Friedens wird und seine Wähler nicht end täuscht...
...dass er einer der besseren farbigen Präsidenten sein wird...usw...

Natürlich kann der Herr im Weisen Haus nicht immer oder sogar
nur selten so handeln wie ihm beliebt,
doch das müsste Obama auch schon als Präsidentschaftkandidat
gewusst haben.


Versprochen hat der dennoch sehr sehr viel...

Obama, 55, ist noch immer ein sehr guter Redner,
er temperiert seine Sätze, mal leise, mal kraftvoller,
oft mit einem Esprit gewürzt, den man nicht lernen kann.


"Diese Sache mit der Demokratie kann frustrierend sein,
glaubt mir, ich weiß das." Er ist ein Präsident, der im Reinen mit sich ist,
der aber auch selbstkritisch genug ist,
um zu erkennen,
dass er viele Dinge nur angefangen und nicht beendet hat".
(Spiegel 2016)

"Green - New - Deal"

Obama`s groß angelegter Plan zum ökologischen Umbau der Gesellschaft.
Wenn er nun trotz allem auf Atom kraft setzt,
dann sind viele seiner schönen,
eindringlichen Worte nur Schall und Rauch.
Die neueste Aktion ist der "Clean Power Plan" 2015.

Als "Charmanter Wolf im Schafspelz" entpuppt er sich hoffentlich nicht.
Hat der Präsiden in den ersten 2 Regierungsjahren
seinen Glanz verloren..???

Um die Energie sicherheit in den USA zu gewährleisten,
will Präsident Barack Obama acht Milliarden Dollar
in den Bau neuer Atomkraftwerke investieren.
Mit diesem Geld könnten im Bereich der Erneuerbaren Energien
jede Menge Arbeitsplätze geschaffen werden.

"Die Welt wird vermutlich von ganz anderen Persönlichkeiten regiert
als wir glauben, weil wir nicht hinter die Kulissen blicken"

Die Verschwörer, so ist zu vermuten, sitzen an der Macht
und agieren geräuschlos und hoch effektiv.
Das erste von dem neuen Präsidenten verabschiedete
"Verteidigunsbudget", für 2010 beträgt 680 Milliarden US Dollar,
gegenüber 651 Milliarden US Dollar im Jahr 2009,
das noch George W.Bush jr. zu verantworten hatte.

Die Wallstreet Gangster und ihre Hochfinanz Bosse
aus der Bilder berg Edelriege manipulieren so ziemlich alles,
wofür gerade auf der Welt Preise festgelegt werden:
Devisenkurse, Rohstoffpreise inkl. Preise für Gold und Silber,
sie kontrollieren und manipulieren die Warentermin börsen,
sie entwickelten die Finanz Giftmüll Produkte
und beeinflussen alles was sonst noch rauf oder runter zu gehen hat.

Leider fehlen die "gerichtlichen" Beweise für die breite Masse.

Natürlich brauchen wir nicht für jede politische Fehlentwicklung
gleich eine Verschwörungstheorie zu bemühen.

Amsel Mayer (Rothschild) gab seinen Nachfahren ca. Mitte 18.Jhdts.
den Satz mit auf den Weg:

Gib mir die Macht über die Währung eines Landes
und es interessiert mich nicht mehr, wer dessen Gesetze macht”

Goldman Sachs ist mehr als eine Bank.
Sie ist ein unsichtbares Imperium, dessen Vermögen beträgt
ca. 700 Milliarden Euro.

Diese Bank ist ein Finanz imperium auf der Sonnenseite,
das die Welt mit seinen wilden Spekulationen und seiner Profitgier
in ein riesiges Kasino verwandelt hat.


Mit weltweit einzigartigen Verflechtungen und einem Heer
aus 30.000 Bankern konnte Gold man Sachs
ihren Einfluss auf die Regierungen stärken
und sich vonseiten der amerikanischen und europäischen Justiz
völlige Straf freiheit zusichern.






Die sogenannten "Skull & Bones, haben Toten schädel
und Knochen in ihrem Symbol,
und die Mystische Zahl 322 im Wappen.
Die sogenannte Gruft "tomp" ist ihr Fenster loses Hauptquartier.
Die Herren der Gruft,
bilden sie ein einzigartiges Netzwerk der Macht...???


Mysteriöse Bilderberger Clubs"
Goldmann Sachs ist "eine
politische Organisation,
die sich als Investment bank tarnt"; die Rothschild

das US amerikanischen Verteidigungsministerium's"Pentagon"
die sogenannte Atlantik brücke
usw.

Hernando de Soto der größte lebende Ökonom,
Richard Brandson beschwören die Chancen der Bitcion Ökonomie.
Brian Forde, baut an der Digitalwährung und an Block Chain.


"Menschen sind zu fehlerhaft.
Wir müssen sie aus der Gleichung nehmen"
Ihr Leitspruch auf dem T-Shirt, Save Water, Drink Champagne.

Die Block Chain, scheint ist ein Instrument zur Automatisierung
der Bürokratie.


Sie könnte die Arbeit von Millionen Angestellten angestellten ersetzen.

Die Mächtigen an der Wall Street sind nicht weniger verflochten
als Wladimir Putin und die Magnaten des russischen Rohstoff imperiums.


Roland Koch z.B. ist einer der Lieblinge der Bilderberger Strategen.
Ein anderes Herzchen der Bilderberger Drahtzieher
sitzt schon in der Regierung, nämlich Guido Westerwelle.
er war 2007 auf der Bilderberger Konferenz zu Gast.

Der Stempel Verschwörungstheorie
mausert sich langsam zu einem Qualitätsmerkmal
und sollte den mündigen Bürger langsam mal da zu animieren,
etwas genauer hinzuschauen.


Für 2011 haben sich jetzt die Hinweise auf den Schweizer Ferienort
St. Moritz als aktuellen Treffpunkt bestätigt.
Vielleicht nehmen sich diese Leute aber auch nur alle zu wichtig
und wollen ein bisschen Welt politiker
in einer harmlosen Gesprächs runde spielen;..???

Demokratie, was bedeutet dass...???,

wenn Wahlbeteiligungen in Deutschland oft schon unter 50% liegen.
Wenn zB. unser ehemaliger bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber
seine Beteiligung an dem Kauf der ma roden Bank
Hypo Group Alpe Adria im nach hinein energisch ablehnt.

...Zynisch... Natürlich ist es so daß wir alle darum betteln,
belogen und betrogen zu werden, wenn wir glauben,
Politiker müßten besser als wir selber sein.

Kurz mal Innehalten und seine eigene Spur betrachten,
die wir unserer Nachwelt hinterlassen.

Es ärgert mich trotzdem echt richtig,
wie versucht wurde die Täuschungsvorwürfe (Ghostwriter)
in der Doktorarbeit von Karl Theodor Freiherr zu Guttenberg
zum Kavaliersdelikt herunter zureden.

Das Charisma wird wohl empfindlich Leiden,
wenn Karl Theo, wie Pinnochio, eine lange Nase wächst.
Eine Lapalie waren die Vorwürfe sicherlich nicht.


Deutschlands geistige Elite lebt auch mit dem Internet.
Es ist für das politische Etablissement schwieriger geworden,
Skandale, wie lange gewöhnt, einfach auszusitzen.

Es müssen die selben Maßstäbe, gesetzt werden
und die gleichen Gesetze gelten
wie für andere Bürger und Doktoranten auch.
Sonst währen die seriös erarbeiteten Doktoren titel,
Werte wie Anstand, Respekt (vor der Wissenschaft),
Ehrlichkeit, Ehrenwort und Verantwortung,
ausnahmslos vergebens und komplett für´d Katz.

Karl Theodor zu Guttenberg der adlige Ober franke,
bleibt ein echter, schneidiger polit Entertainer.
...Danke Karl Theo...
für deine teils sehr chaotischen Erklärungsversuche,
für deine zackige, lebendige recht amüsante One Man Show...
Taktik und Machtpolitik der Kanzlerin
konnten den Minister im sogenannten Super wahljahr 2011.

"nur noch" einige Tage im Amt halten.

Die Moral von der Karl Theodors Geschichte...
„Man darf nicht mogeln in den ernsten Dingen,
im Politischen wie im Moralischem.“
Yves Montand

"Die sogenannten Guttenberg Fans
werden sich jetzt eine Dolchstoß legende stricken"
Horst`l Seehofer schimpft schon einen Tag später
über Norbert Lammert und Annette Schavan CDU.

Es stellte sich die Frage,
gibt es eine neue Dreifaltigkeit in Deutschland...???

Merkel sah in Theo sogar zwei verschiedene Gestalten
und jetzt glaubt sie drei Tagen nach seinem Rücktritt
so gar an seine Auferstehung... Hut ab Frau Dr. Merkel...
Des macht vermutlich des "C" in der Partei
ei ei ei des alles is no ned vorbei.


Wolfgang Schäuble Helmut Kohl
oder der lange verstorbene Franz Josef Strauß,
saßen ihre Skandale (Spenden und Spiegel Affären) gnadenlos aus.

In Bayern hoaßt´s dazu ganz lapidar,
der Ober sticht an Unter,
davon geht die Welt ned unter.

"Was kratzt es die stramme Eiche,
wenn sich das Borsten vieh an ihr reibt".


"Adel Verzichtet" Süddeutsche Zeitung
Am 01. März 2011 gab Karl Theodor zu Guttenberg
seinen Rücktritt bekannt.

Die Affäre Guttenberg hinterläßt jedenfalls einen
schäbigen, faden Nachgeschmack.

Trotz des erwiesenen wissenschaftlichen Betrugs,
trotz Lügen und Halb wahrheiten
wurde versucht Theo den "Ehren losen" zu halten.

Theodor kritisierte die
"enorme Wucht der medialen Betrachtung" seiner Person.
Grad so als hätte er selber gar nicht da zu beigetragen.
(Pakt mit der Bild zeitung und anderen Boulevard Blättern)
Viele reden und warten bereits auf seine Comeback
"zweit Chance"...

so als ob der Minister gar nicht zurücktreten hätte sollen...!!!
Und das nachdem keine Nacht darüber geschlafen wurde.
Wir sind schon ein besonderes Volk,
eben der Denker und Dichter.

Seine coolen, provokanten Auftritte
werden mir schon Fehlen... Irgend wie...
Karl Theodor Freiherr von und zu Guttenberg
ist ein Mensch mit eigenem Stil.

Eine Frage wird bleiben, Adel was ist aus dir geworden...???

Karl Theodor zu Guttenberg wir auch weiterhin Rücken deckung
aus Deutschland bekommen, nicht nur heute,
sondern auch in Zukunft,
ganz verglühen wird Guttenberg
und seine hübsche,
medien taugliche Frau Stephanie nicht.

Seine Entschuldigungen waren dringend erforderlich,
leider nicht Ausreichend.
"Beim Verfassen meiner Dissertation habe ich Ihren Text
genutzt und da raus Teile wörtlich übernommen,
ohne Ihre Autoren schaft
in wissenschaftlich redlicher Weise zu kennzeichnen"

"Ich möchte mich hierfür aufrichtig bei Ihnen entschuldigen."
Gezeichnet: "Ihr sehr ergebener KT Guttenberg".

Das Eingeständnis nach dem Untersuchungsausschuß Mai 2011.

Im Wissen um eine sich über Jahre hinziehende
"zeitliche Dauerüberforderung"
habe sich Guttenberg entschieden,
"über alle selbst erkannten Warnzeichen hinwegzusehen".

Wer Guttenberg nach ungefähr 8 Monaten Aus zeit
nun einen gefährlichen Verführer nennt,
der ahnt, dass eine politische Lage heraufziehen könnte,
die den Wähler tatsächlich verführbar macht.
Er ahnt,
dass sich die Gesellschaft seit der Finanz krise
in einem alarmierten Schwebe zustand befindet,
in dem nicht Guttenberg selbst,
aber einer wie er bald eine Chance bekommen könnte.


Ein konservativer Charismatiker,
dem die Herzen zufliegen
und der ein unstillbares Verlangen befriedigt:
das Verlangen nach dem Souverän,
der aufräumt und durch regiert.
"Vor erst Gescheitert"


Bayrische Landesbank Zaster und Desaster

Gegen Gerhard Gribkowsky, (ein EX "Risiko" Vorstand bis 2008)
der Bayern Lb bestehe der dring ende Verdacht der Bestechlichkeit,
der Untreue und der Steuerhinterziehung,
erklärte die Staats anwaltschaft München I im Januar 2011.


Mit der üblichen Arroganz wird jegliche Verantwortung
nach dem erlittenen Schiffbruch beim Würfelspiel um den Banken kauf
von den verantwortlichen Politikern abgestritten.

Das war wohl nix...!!!

Leider ist die Sache zu komplex,
um eine breite Wirkung haben zu können.
So lehnt auch der ehemalige Finanzminister und Aufsichtsrats mitglied
Erwin Huber die Verantwortung für das verheimlichte Risiko
beim Kauf der maroden Bank ab.
Von 9 Sitzungen des Verwaltungsrates sei der bayrische Finanzminister
nur bei 3 Anwesend gewesen.
Augen zu und durch...???

Eventuell wurde der ansonsten Beratungsresistente Edmund
und seine politischen Freunde auch falsch bzw.
von den falschen "Spezelwirtschaftern" beraten und getäuscht.
Meine Frustrationstoleranz für die meisten Politiker ist am Ende.

Einige Politiker dehnen ihre "Wahrheit" bis kurz vor die Lüge,
manchmal zerreißen und zerbrechen
sie daran.
Dies alles zusammen führt zu einer "akuten Akzeptanz krise"
vieler regionaler bzw. (internationaler) Politiker.

Die Affäre und
Gerhard Gribkowsky wird allerdings weitere Kreise
um die ganze LB Bank und ihre Führungskräfte,
sowie die verantwortlichen in der "Räuber bande" CSU ziehen.


Mit einige schwarzen Schäflein ist es diesmal nicht abgetan,
hier ist ein großer Teil der schwarzen Herde
mit dem korruptionsvirus Infiziert.
Die gilt es endlich, schmerzlich zu erkennen, auch in Bayern.


Es macht nicht immer Freude,
doch trägt politisieren bzw. Welt verbessern oft zur lebhaften,
anregenden Unterhaltung unter Freunden und Bekannten
mit gesundem Volks empfinden bei.
Obwohl mich zuviel der aktuellen Politik überwiegend traurig stimmt.
Wir leben heute in einer Kultur,
die Toleranz höher ansetzt als die Wahrheit.


...Man muss (sollte) zeitlebens die Welt
mit Kinder augen sehen...
Henri Matisse

Der Neue ökologische zukunftsfähige Weg...!!!

Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden,
nicht am Ende des Weges.
(David Dunn)


Unfassbar, für die sympathische Lena ging ein Traum in Erfüllung..
Unser Fräulein Leni hat die 55. Ausgabe
des Eurovision Song Contests sensationell für Deutschland gewonnen.

Lena Meyer-Landrut, du tust Deutschland gut,
weil dein lächeln irgendwie anders ist, weil du irgendwie anders bist.
Nimm uns etwas vom deutschen Schwere mut.

Europa kann weiter am gemeinsamen Traum arbeiten...!!!



Herzliche Gratulation Lena..., viele Menschen mögen dich,
darunter, bin auch ich und die anderen können dich...
Danke Danke Dankeschööön...!!!
Manche behaupten,
Lena habe 2010 mehr für unser Land getan als die Kanzlerin,
und so absurd es klingt, man könnte mal drüber nachdenken.
Viel Spaß und Erfolg wünsche ich dir zukünftig in unserer Heimat.



Um weitere weitere Videos von Lena zu sehen Bitte
auf Mikrofon photo klicken.


Ein kritischer, charmanter,
weltoffener Unterhalter würde ich gerne sein.
..

Irgendwie, is Ois Chicago (Münchner Gschichten Tscharlie)
Ausdruck eines ehrlichen Bodenständigen
nicht immer entspannten (Dickschädelig), bayrischen Lebensgefühl´s,
in dem nicht alles so Bier ernst genommen wird.
I hob ja blos gmoand!!!



  
 NachDenkSeite
  Campact
 Greenpeace
  Naturschutz
 Aktuell Franz Alt
 
Ödp Warum???
Mensch vor Profit!!!
Land
tags
wahl 2018

 V.I.P...Retro...Upps

   Attac Global
  Avaaz Stimme
  Klimaretter
  Shoah
   Regionales
   FAIRnetzung
   Holocaust
 
Leben nach Tao

W
as den Menschen
glücklich macht,
ist nicht Vielwisserei,
sondern Einfachheit
und Schlichtheit.

Laotse,
der Begründer
des Taoismus

Wissen

Überzeugtsein,
Begründung,
Wahrheit,
wenn alle drei
zusammentreffen,
liegt Wissen vor.
Philosoph Platon


Meinung

I
ch verachte
Ihre Meinung,
aber ich gäbe
mein Leben dafür,
dass Sie
sie sagen dürfen.
Voltaire


Wilhelm Busch

"Es ist ein Brauch von
Alters her:
Wer Sorgen hat
hat auch Likör.
Doch wer
zufrieden und vergnügt,
sieht zu,
dass er auch
einen kriegt".

Gegen Rassismus

Ich verachte Rassismus,
weil ich ihn
für barbarisch halte,
egal ob er nun
von einem schwarzen
oder weißen
Menschen kommt."
Nelson Mandela

Einfach zum Nachdenken

So wie die Biene
den Duft und die Farbe
der Blume nicht
im Geringsten schädigt
und nur ein wenig
vom Nektar nippt,
so wandelt
der Weise durch die Welt.
Gautama Budda

Karl Valentin

Man soll die Dinge
nicht so tragisch
nehmen,
wie sie sind.


Sicher is',
daß nix sicher is',
drum bin i'
vorsichtshalber
mißtrauisch.


Schuld und Sein

Was ist ein Einbruch
in eine Bank
gegen die Gründung
einer Bank...?
(Bertolt Brecht)

Jugendsprache

Yolo,

"You only live once"

Man lebt nur einmal...

Angst

Menschen,
die immer daran denken,
was andere von ihnen
halten,
wären sehr überrascht,
wenn sie wüßten,
wie wenig die anderen
über sie nachdenken.

Bertrand Russell

Ideologie

D
ie Ideologie
vom freien Markt
lässt den Menschen
in der reichen Welt
die Illusion,
ihr Lebenstil
sei in Ordnung.
Chandran Nair

Überbevölkerung...???

"Ökologischer
Fussabdruck"

A
nstatt davon
zu sprechen,
wie viele Kinder
eine Familie haben darf,
sollten wir uns lieber
Gedanken machen,
wie viele,
und welche Autos
eine Familie haben sollte.


Werner Boote,
Film "Population Boom"

Energiewende

D
ie Energiewende ist
eine der Entwicklungen,
wo wir es uns ein mal
nicht auf Kosten der
Nachkommen gut
gehen lassen,
sonder für die
Nachkommen ganz
wichtige und wertvolle
Weichen stellen.

Alois Glück

Zitat

"Wenn jemand
schwul ist
und guten Glaubens
den Herrn sucht,
wer bin ich,
über ihn zu urteilen?"


"Homosexuelle sollten
nicht an den Rand
gedrängt werden.
Sie sind unsere Brüder."

Papst Franziskus


Oskar Wilde

E
s ist wichtig
Träume zu haben,
die groß genug sind,
dass man
sie nicht aus den Augen
zu verliert,
während man sie verfolgt.

Umwelt schützer

I
ch habe auch nicht
die Lösung für all
unsere Probleme,
aber es geht
um ein Gefühl
gemeinsamer
Verantwortung.

Meine wichtigste
Botschaft lautet
deshalb.
"Es ist gar nicht so
schwierig,
etwas zu verbessern."
Yann Arthus Bertrand

Grüner wird´s nicht

Der Kapitalismus kann
niemals "ergrünen".
Das lässt
das auf Wachstum
und Profit ausgelegte
System nicht zu.

John Bellamy Foster


Wissen

Nur in einem Punkt
sind die Menschen
zufrieden:

Ihr Verstand
genügt ihnen
egal wie viel
sie davon haben.
(Harold Printer)


Wo Liebe ist,
gibt es keine Furcht;
wo Geduld ist,
gibt es keinen Zorn;
wo Fröhlichkeit ist,
gibt es keinen Geiz.

Wenn jeder einzelne
darauf verzichtet,
Besitz anzuhäufen,
dann werden alle
genug haben.

(Franz von Assisi
Heiliger, Stifter des
Franziskanerordens
)

Gedankenspiele

"Wir sind,
was wir denken.

Alles was wir sind,
entsteht mit
unseren Gedanken.


Mit unseren Gedanken
machen wir die Welt."
Gautama Buddha


Selbstdisziplin

Disziplinierte Menschen
sind Selbstloser,
sie spenden großzügiger,
sie stehen
anderen Menschen bei.


Disziplin nach innen
erzeugt Güte
nach außen.

Roy F. Baumeister

Zukunft

T
u, wo du bist,
was du kannst,
mit dem, was du hast.
Theodor Roosevelt

W
as wir heute tun,
entscheidet darüber,
wie die Welt morgen
aussieht.
Maria von Ebner
Eschenbach


Die Zukunft
sollte man nicht
vorhersagen wollen,
sondern möglich machen.

Antoine de St. Exupery


Es geht immer
auch anders.
Thomas Man
n

Hoffnung ist nicht
die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn macht,
egal wie es ausgeht.
Vaclav Havel


Netzwerke

W
enn wir uneins sind,
gibt es wenig,
was wir tun können.

Wenn wir uns
einig sind,
gibt es wenig,
was wir nicht tun können.
John F. Kennedy


Die ÖDP

D
ie ÖDP steht für den
mühsamen Weg
der Integration derer,
die bei uns eine
neue Heimat gesucht
und gefunden haben.
Als wichtigsten Faktor
der Integration sieht
die ÖDP die Akzeptanz
und den Respekt vor der
freiheitlich demokratischen
Grund ordnung
unseres Grundgesetzes.

Stratos

"Egal wie high du bist,
Felix war higher"

"Geht nicht, gibt`s nicht"

Ja es ist eine kleine Welt
und schön das Felix heil
nach Hause gekommen ist.

Egal wie weit draußen
wir sind,
es ist schön ein Zuhause
zu haben zu dem man
zurück kehren kann.

Felix Baumgartner
ist ein ultra Cooler
Stratosphären Jumper
auf einer
geschichtsträchtigen
gelungenen Mission.


"Manchmal müssen
wir wirklich hoch hinaus,
um zu sehen,
wie klein wir sind"

Felix Baumgartner


Erlebnistiefe

Die Menschheit kann
sich nicht
gesund konsumieren,
es gelingt nur durch
gesund schrumpfen.


Ständiges Wachstum,
immer mehr von allem
und immer schneller
endet bösartig für
uns Menschen.

Wohlstand ist etwas
anderes als
immer mehr und nie genug.

Die Erde ist endlich,
sie wird nicht größer.
Ein weiter so
ist Steinzeitlich...
wir sind schneller wieder
dort als uns lieb sein kann.

Piraten partei

D
ie Piraten
vertrauen auf das Prinzip
der Schwarm intelligenz.
Wenn viele Leute
über etwas Nachdenken,
sich gegenseitig
korrigieren,
kommen sie am Ende
auf bessere Ideen,
glauben sie.


Ostern

Wer Ostern kennt,
kann nicht verzweifeln.

Dietrich Bonhoeffer

Imker Zitat

Willst du Gottes
Schöpfung
seh´n,
musst du zu
den Bienen
gehn...!!!

Christian Wulff

Lieber ein
ehrlicher Lump sein,
als ein großer Mann
auf Pump sein.


Denn
wer ein großer Mann
auf Pump ist,
nicht mal ein ehrlicher
Lump ist...!!!

Sprich wörter

Der Kummer,
der nicht spricht,
nagt leise an dem Herzen,
bis es bricht.
William Shakespeare


Von zahmen Tieren
ernähren sich
die wilden
und vom
wegsehen lebt
die Gewalt.

Was wir Mutter Erde
antun nur aus Gier,
dass wird sich rächen -
denn sie ist stärker
als wir.


"Demut,
diese schöne Tugend,
ehrt das Alter
und die Jugend."


Trotz allem
sollten wir unser Leben
nicht so tierisch
Ernst nehmen...

...wir kommen
eh nicht lebend raus...

Was für uns Menschen
wichtig ( "war" bayrisch),
bleibt für das Auge
unsichtbar.


Glück

Glück heißt
seine Grenzen kennen
und sie lieben.
Romain Rolland


Shit happen`s

Um ernst zu sein,
genügt Dummheit,
während zur Heiterkeit
ein großer Verstand
unerläßlich ist.
William Shakespeare


"Mal bist du Taube,
mal bist du Denkmal"




Eckart von Hirschhausen

Sorgen

Es gibt nichts
Menschlicheres als
die Sorge.

Was wäre unser
Menschsein ohne sie?

Solange uns an
etwas liegt,
sorgen wir uns
um unsere Zukunft,
um unsere Kinder,
um unsere
Arbeitsstelle,
um die Umwelt,
um unsere Freunde.


Glauben

Gläubige Menschen
werden demütig.
Genau das fehlt
in der heutigen Welt.

Menschen in einer
gestressten Lebens
situation
kann ein Gebet
Ruhe geben.

Ein Mensch, der betet,
ändert die Welt nicht,
aber der Betende ändert
sich und somit
ändert sich
für ihn die Welt.


Freude

Freude ist eine
spontane, innere,
emotionale Reaktion
auf eine
angenehme Situation,
eine Person,
eine E-Mail, Foto,
oder Erinnerung usw.

Hallo Sternder´l...!!!

Monate und Jahre
vergehen,
aber ein schöner
Moment leuchtet
das Leben hindurch.
Tja... schön das du
da bist...!!!

Parteien

V
ernünftige Leute,
die den Standpunkt
ihrer Partei bis
in die letzten
Konsequenzen zu
vertreten versuchen,
erwecken immer
den Eindruck,
als seinen sie konfus
oder unehrlich geworden.
Arthur Schnitzler


Diejenigen,
die immer nur
das Mögliche fordern,
erreichen gar nichts.

Diejenigen,
die aber das Unmögliche
fordern,
erreichen wenigstens
das Mögliche.
Michail Bakunin


Vernunft

M
it Vernunft
wird die Fähigkeit
des menschlichen
Geistes bezeichnet,
von einzelnen
Beobachtungen
und Erfahrungen auf
allgemeine
Zusammenhänge
in der Welt zu schließen,
deren Bedeutung
zu erkennen
und danach zu handeln.

Mutig

"W
enn Unrecht
zu Recht wird,
wird Widerstand
zur Pflicht...!!!"
Bertholt Brecht


Illusionen

"Zuerst ignorieren sie dich,
dann lachen sie
über dich,
dann bekämpfen
sie dich
und dann
Gewinnst du."
Mahatma Gandi


Weltwirtschaft

Worüber es
nachzudenken gilt,
was entwickelt
werden muss,
sind andere Formen
des Wirtschaftens,
die nach ganz
anderen Prinzipien
funktionieren
als unser Götze
"Marktwirtschaft"
(Vergiftet
vom Geld erwerb).


Klima wandel

S
teigende Temperaturen,
sicher steigende
Meeresspiegel,
steigende Not;
das Erdklima
wird sich dramatisch
ändern.


Aber auch die
Wahrnehmung
von denkenden
Menschen.


"Probleme kann man
niemals mit der selben
Denkweise lösen,
durch die sie
Entstanden sind"
Albert Einstein


Gefühl und Vernunft

"Wer die Welt
zum besseren
verändern will,
muss wacher sein
und tiefer Träumen
als andere"



D
er Widerstreit
von Herz und Hirn
gehört zu den
vertrautesten
Konflikten,
die jeder von
uns seit
frühester Kindheit
kennt.

Doch warum fühlen
und denken
wir so oft
unterschiedlich...???




Warum kann
unsere Psyche nicht
wie aus einem Guss,
also...

...ein Herz und
eine Seele... sein...???




Gute Frage...
...eine Antwort
findet man nicht
ganz so schnell
denn übergeordnete
Gefühle
sind unangemeldet
zur Stelle...!!!

"Wenn zwei Menschen
immer die gleiche
Meinung hätten,
wäre einer von ihnen
überflüssig".

Es gibt ein Wort,
das jedem als praktische
Lebensregel dienen
könnte:
Gegenseitigkeit.


Anders denkende
sind oft ganz anders,
als wir denken.



Die wichtigsten
Augenblicke
in unserem
Leben sind nicht immer
die schönsten.


Ein Baby ist ein Engel,
dessen Flügel schrumpfen,
während die Beine
wachsen.



(Französisches Sprichwort)

"Das Leben besteht
nicht aus den Momenten
in denen du atmest,
sondern aus den
Momenten
die dir den Atem rauben."


Kleinigkeiten im Alltag



Viel Kälte ist
unter den Menschen,
weil wir es nicht wagen,
uns so herzlich zu geben,
wie wir "eigentlich" sind.


E
in,
freundliches Lächeln
durch dringt die Düsternis
wie ein Sonnen strahl...

Ein lächeln wie ein Sonnenstrahl...!!!

...zeig der Welt
deine Zähne,
deine Freude,

dein Lachen

steckt an...!!!

Liebe ist...
wenn jedes
Schweigen schmerzt.

"D
er Kern des Glücks:
Der sein zu wollen,
der du bist."

V
ertrauen ist eine
Oase im Herzen.

D
ie wichtigen
Dinge
kann Mann, Frau,
auch in wenigen
Worten sagen
Tja ...!!!

Das ist dann oft
der Moment,
wo der Frosch
ins Wasser rennt,
oder man Tagelang
nicht pennt...!!!

Wo man am
meisten fühlt,
weiß man am
wenigsten zu sagen.

Reden ist Silber
und Schweigen
ist Gold.
Situationsbedingt...!!!

Wer schreibt,
zeigt einen Teil
seiner Seele...!!!


Wenn man über etwas
nicht Reden kann,
darf man auch
Schweigen...!!!


Hoffnung ist wie Zucker
im Tee bzw. Kaffee.
Auch wenn sie noch
so klein ist,
versüßt sie alles.
Chinesisches Sprichwort

Manche Männer
...bemühen sich lebenslang,
das Wesen einer Frau
zu verstehen.
..

andere befassen
sich mit weniger
schwierigen Dingen ...
zb. Kinder erziehung :-)

Italienisch für "Frieden"



Mahn wache,
um den eigenen
Frieden und Wohlstand
nicht zu vergessen.


Innerhalb der vier
Meere sind wir
alle Brüder...!!!

Geduld

Sich nicht über die
Maßen wichtig
nehmen!

Geduldig
sein gegen andere
und am meisten
gegen sich selbst!

Geduldig
auch gegen
seine eigene Last!
Anna Schieber



Deutsche Lyrikerin

Loslassen,
was nicht froh
werden läßt.
Nach vielen Versuchen
loslassen.
Auch die Angst zu
verlieren.

Verlieren,
was man nicht hat,
nicht ist,
nicht kann.
Illusion, Zwang,
Qual verlieren.
Frei werden und
gelassen.

Wahre Größe

Wer sich zum Wurm macht,
soll nicht klagen,
wenn er getreten wird.

Beste Freunde

Ein Freund, der kommt,
ein Freund, der geht,
ob er dich
auch in Not versteht?
Erst in der Not,
da wirst du sehen,
welche Freunde
zu dir stehen.

Raritäten

Wirklich gute Freunde
sind Menschen,
die uns ganz
genau kennen,
und trotz dem
zu uns halten.
Marie von
Ebner-Eschenbach

Für meine Freunde

Ein Mensch besonders
glücklich ist,
der auch im Alltag
nie vergisst,
dass Freundschaft
mit Geselligkeit,
dem Leben
erst den Sinn verleiht.

Liebe ist...

Als er sie sah,
hatte sie ihn schon gesehen


Ein liebender Mann
Martin Walser

Sprichwort

Die Mutter
der dummen,
ist immer schwanger...!!!

Börsen

Der computergesteuerte
Handel
im Hochfrequenztakt
an den Börsen
muss unbedingt
geregelt,
kontrolliert,
am besten
Eingestellt werden.

Irgend eine Regierung
muss mal Beginnen,
den Wall Street Gaunern
endlich ihr Handwerk
zu überprüfen
und zu legen.