Was ist eine Vision...???
Nova-Institut


"Ich sehe was was du nicht siehst"



Visionen zu haben bedeutet, sich vorstellen zu können,
was man eigentlich haben will und sehen möchte, nicht das was uns
herkömmlich als begehrenswert gelehrt worden ist,
und auch das nicht, was man nach gemachten Erfahrungen nun mehr
vernünftig erweise haben will.


Echte Visionen sind frei von Überlegungen, ob das auch machbar ist,
frei von Unglauben und erfahrenen Enttäuschungen.
Die Vorstellungskraft bewegt sich ungehemmt durch den Raum
der Träume.
Visionen brauchen als Gegengewicht Skepsis.
Visionen ohne zu handeln sind nutzlos.

Aber das handeln ohne Visionen hat kein für uns faßbares Ziel.
Visionen, die von vielen Menschen gleichzeitig und gleichartig empfunden,
und als Ziel erkannt werden,
sind in der Lage neue Systeme zu schaffen.
Eine Vision und eine Aufgabe, das ist die Hoffnung der Welt.
Visionen kann man nicht im 30 Sekunden Talkshow stiel erklären.
Gerechtigkeit und Frieden sind langfristige Ziele einer globalen Vision.
Viele Menschen finden ihre Erlösung auch in der Religion
und in der Menschenrechts konvention.


Eine unserer größten Schwächen ist offensichtlich die Unfähigkeit,
soziale Gerechtigkeit, wirtschaftliche Effizienz,
nachhaltige Entwicklung,
politische Demokratie und kulturelle Vielfalt in der heutigen Welt
miteinander in Einklang zu bringen.

Es wird immer deutlicher, dass wir einen zuverlässigeren Weg,
nicht nur in der Konsum, Landwirtschaft`s,
Sozial, Gesundheit´s Wirtschaft`s und Energiepolitik finden müssen.
Die Welt zukunftsfähig zu gestalten,
geht nur einher mit "kleineren" überschaubaren Strukturen
.

Durch den Umbruch in Europa herrscht eine generelle
Ängstlichkeit vor einschneidenden gesellschaftlichen Veränderungen.
Die Bereitschaft mit neuen Ideen aktiv zu werden,
ist in Deutschland sehr verkümmert.


Die Welt ist im Wandel.
Die Bevölkerung wächst stetig.
Aber da,
wo die Menschen aufwachsen, wollen oder können sie nicht leben.
In der Hoffnung auf ein besseres Leben
verlassen Millionen ihre Dörfer und ziehen in die Städte,
oft über Länder grenzen hinweg.

Green Citys können die Lösung sein (Vincent Callebaut).

vincent.callebaut

Wie muss die Stadt der Zukunft aussehen,
mit der Mensch und Natur überleben können?
Green City Konzepte gibt es viele weltweit.
Die Auffassungen darüber, was grün bedeutet,
sind jedoch sehr unterschiedlich.


Die Rückkehr der Wölfe nach Mitteleuropa sorgt schon für Aufregung
ebenso wie die Einwanderung neuer Pflanzen und Tiere.



Siddhartha
Einen Stein kann ich lieben,
und auch einen Baum oder ein Stück Rinde.
Das sind Dinge, und Dinge kann man lieben.
Worte aber kann ich nicht lieben.


Darum sind Lehren nicht`s für mich, sie haben keine Härte,
keine Weiche, keine Farben, keine Kanten, keinen Geruch,
keinen Geschmack, sie haben nichts als Worte.
Vielleicht ist es dies, was dich hindert, den Frieden zu finden,
vielleicht sind es die vielen Worte.


Denn auch Erlösung und Tugend,
auch Sansara und Nirwana sind bloße Worte.
Es gibt kein Ding,
das Nirwana wäre; es gibt nur das Wort Nirwana.
Hermann Hesse, Siddhartha

"Unser Star für Oslo." ...Ich habe einen Traum..

zB. Lena Meyer-Landrut Geboren: 23. Mai 1991 in Hannover
hatte keine verrückte Vision...
seit ihrem 12ten Lebensjahr hat Lena einen Traum,
sie will Schauspielerin werden...

Jetzt hat sie die Chance für eine echte Vision,
denn der Eurovision Song Contest ist nicht ihr Lebensziel..!!!


Und doch wurde sie die sensationelle Siegerin...
Sie kam, sang und siegte;
weil sie ein besonderes, spontanes, manch mal etwas freches
Mädchen mit einer besonderen Stimme ist.



Die frische, coole Lena hat es inzwischen sogar schon geschafft,
einen eigenen Eintrag bei Wikipedia zu erhalten:

Wünschen wir der süßen Lena Glück für ihren Auftritt in Oslo,
für`s Abitur, sowie Freude, Boden haftung, Erfolg, Zufriedenheit,
und Gesundheit für´s ihr ganzes Leben :-)

Abi und Eurovisionssieg geschafft.. Verdammte Axt...

herzliche Gratulation an Lena Meyer-Landrut... unsere Leni...
Leeeena...!!!


Zitat: Lena zu ihrem Auftritt bei einen hüllen losen sprung ins Wasser
in einer RTL Doku Soup...
"Ich hab's gemacht, ich find's ok... es war nur eine Rolle...!!!


Sag mir doch mal einen Grund,
warum mich das belasten sollte.
Bei uns in der Familie hat man immer gesagt:
"In der Zeitung von heute wickelt man morgen den Fisch."


Lena machte ihre erstes eigenes Album "My Cassette Player".
Ich bin begeistert von der lustigen,
sexy lächelnden 19 jährigen Lena.

Ihre Fan´s drücken beide Daumen ganz fest

für die talentierte junge Frau und wünschen Ihr, dass alles gut wird.


"...Bauernhof mit Tieren einer Harley-Davidson und eine Musical Ausbildung,
normal bleiben und weiter so cool, natürlich und nett Schnuckeln..."

"Twelve Points"

Satellite Songtext Übersetzung

F
ür dich bin ich überall hingegangen,
hab sogar meine Haare gestylt – für dich!
Hab neue Unterwäsche gekauft – in blau!
Und sie neulich gleich angezogen.
Liebster – du weißt ich kämpfe für dich
hab auf der Veranda das Licht für dich angelassen.
Egal ob du süß oder grausam bist
ich werde dich so oder so lieben.

Liebster – ich muss dir sagen, was ich für dich fühle
weil ich keine Minute ohne deine Liebe sein kann.
Wie ein Satellit kreise ich um dich herum.
Und ich würde in die Nacht hinaus fallen,
wenn ich nur eine Minute ohne deine Liebe sein müsste.
Liebster, mich hat’s ziemlich stark erwischt,
hab das Beste für dich aufgehoben.
Manchmal machst du mich zwar traurig,
aber ich will es nicht anders haben.
Meine Absicht ist klar und aufrichtig.
Armors Pfeil ist nur für dich bestimmt.
Hab mir sogar kürzlich die Zehen nägel für dich angemalt.

Ich folge dir, wo immer du auch hingehst.
Du bestimmst das Tempo,
wir werden schnell und langsam sein,
und ich werde Dir folgen.
Ich gehöre dir.
Eine Kraft – stärker als die Schwerkraft,
es ist einfach Physik und es gibt kein Entrinnen.



Zitat aus dem Spiegel: Das gibt's doch nicht...!!!

Ein mittelmäßiger Song ohne musikalischen Höhepunkt
und eingängige Melodie wie einst bei Abba oder Dschinghis Khan,
vorgetragen von einer sehr jungen Frau im kleinen Schwarzen
ohne jeden neobarock-clownesk-balkanesischen Buden zauber
samt Zimmer springbrunnen,
Trockeneis nebelschwaden und Tisch feuerwerk
gewinnt den Wettbewerb mit riesigem Vorsprung!
Und das ganz ohne silberbestäubten nackten Bauch nabel
oder aufgepumptes Mega dekolleté!

Ohne wild herum springende Jünger der multikulturellen Lebensfreude,
ohne Trommel brigaden und Semi-Striptease.

Die Motive von Millionen Menschen kann niemand im Einzelnen ergründen.
Aber es gibt Anhaltspunkte.

Nummer eins:

Lenas Auftritt war, nicht nur des schlichten schwarzen Kleide's wegen,
frei von jenem billigen Bombast samt Stroboskop-lastiger Discoeffekte
aus den neun ziger Jahren,
mit denen andere von ihrer dürftigen musikalischen Leistung
abzulenken versuchten.

Sie war praktisch allein auf der Bühne
ein Zeichen von Mut und Selbstbewusstsein.

Nummer zwei:

Bei aller Inszenierung wirkte sie, trotz ihrer jungen Jahre,
wie eine eigenständige Person, wie eine Persönlichkeit,
die sich nicht hinter aufmarschierenden Zirkus maskeraden
und durch die Luft segelnden Akrobaten zu verstecken braucht.

Seht her, sagte sie, das bin ich.
Nicht mehr und nicht weniger.
So repräsentierte sie das gerade Gegen bild zu jenen aufgedonnerten
Turboblondinen, die vom ersten Augenblick die Ausstrahlung aufgemotzter
Plastik-Bombshells vermittelten,
deren letzter Friseur termin exakt fünf Minuten zurückliegt.

Nummer drei:

In all dem Glitter und Glamour verkörperte Lena Meyer-Landrut
eine Unverbrauchtheit und Frische,
die man nur bis zu einem gewissen Grad künstlich vortäuschen kann.
Der Rest ist echter jugendlicher Charme, die freche Anmaßung,
sich auf die größte Bühne der europäischen Populär musik zu begeben,
ehe man sein Abitur in der Tasche hat.

Vielleicht ist es auch dieser kräftige Schuss
eines charmanten Individualanarchismus,
der Millionen Europäer zur Stimmabgabe für "Germany" bewogen hat.

Lena`s Gesicht ist offensichtlich auch das Gesicht eines neuen Deutschland.
Lenas zweite Singleauskopplung „Touch A New Day“ ist im Handel.

Lena Meyer-Landrut belegte im Finale
des Eurovision Song Contest 2011 in Deutschland
den hervorragenden Platz 10.
Lena wurde zur besten deutschsprachigen Künstlerin gewählt worden.

Im Soundtrack zum Kino film„What A Man“ von Matthias Schweighöfer
steuerte Lena einen Song bei.
Filmpremiere in Berlin am 10.08.2011






2012-Prophezeihung...???


Denn vergessen wir nicht:

Es gibt  Dinge im Leben,
die nicht zurückkommen,
z. B.
die verpasste Gelegenheit!
Verpassen wir
nicht die Gelegenheit,
zum nachhaltigen Handeln.


Zigeuner weisheit

"Wenn eine
Zigeuner karawane
loszieht und einen
altbekannten Platz
verlässt, um ins
Ungewisse zu fahren,
trägt niemand
  von ihnen Trauer."


Veränderung

Was unsere Gesellschaft
dringend nötig hat ,
ist der Mut
zu Veränderungen..!!!
Globalisierungkritisch

Die Globalisierung
der Wirtschaft
ist eine Tatsache.
Aber ich fürchte,
daß wir ihre Anfälligkeit
unterschätzt haben.”

Kofi Annan (*1938),
ghanaischer Diplomat,
UN-Generalsekretär

 
 
 
 
 
 
 

Lena in Wikipedia